Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Essenszustellung: Foodora trennt sich von 128 Mitarbeitern

Von nachrichten.at, 27. Mai 2024, 12:06 Uhr
Foodora
Die selbst betriebenen "Foodora Markets" in Wien, Graz und Linz sollen in den nächsten Wochen geschlossen werden. Bild: VOLKER WEIHBOLD

WIEN. Der Zustelldienst schließt auch die eigenen Zustelllager.

Der Lieferdienst Foodora will sich künftig neben den Essenslieferungen aus Restaurants auch stärker auf andere Bereiche fokussieren: Die Zusammenarbeit mit dem Lebensmitteleinzelhandel, Drogerien, Bäckereien, Apotheken und weiteren Geschäften soll ausgebaut werden. 

Als Folge dieser Entwicklung sollen die selbst betriebenen "Foodora Markets", in denen Lebensmittel bestellt werden können, in den nächsten Wochen geschlossen werden. Außerdem wird der Kundendienst in den kommenden Monaten bei einem Drittanbieter gebündelt, wie es in einer Aussendung heißt.

Insgesamt 128 Mitarbeiter wurden nun im Frühwarnsystem des Arbeitsmarktservice gemeldet. Mit ihnen würden derzeit Gespräche geführt, Sozialpakete wurden eingerichtet, wird Foodora-Österreich-Chef Herbert Haas zitiert. Für die Kunden werde sich nichts ändern, heißt es.

Die rund 3000 Fahrradkuriere und Zusteller, die für Foodora unterwegs sind, sind von dem Stellenabbau nicht betroffen. Sie ringen derzeit um den Abschluss des Kollektivvertrages, erste Warnstreiks fanden statt. 

mehr aus Wirtschaft

28 Millionen Euro für Linzer Bosch-Standort

"Künstliche Intelligenz kann keine persönlichen Kontakte ersetzen"

"Auf das Potenzial der Frauen können wir nicht verzichten"

Nach Fehler beim Aktienhandel: 12 Millionen Euro Strafe für Investmentbank

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
teja (5.947 Kommentare)
am 27.05.2024 15:37

Wenn ich es mir nicht leisten kann, selber kochen.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen