Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

BAWAG hat die Nase vorn im Wettlauf der Bieter um Barclays-Kreditkartengeschäft

Von nachrichten.at/apa, 07. Dezember 2023, 17:56 Uhr
BAWAG Bank Geld
Die BAWAG gilt als Bestbieter. Bild: Heinz-Peter Bader

WIEN/LONDON. Das österreichische Geldhaus BAWAG ist Insidern zufolge der führende Bieter für das deutsche Kreditkartengeschäft der britischen Bank Barclays.

Das sagten drei mit der Angelegenheit vertraute Personen zur Nachrichtenagentur Reuters. Die Bank mit Sitz in Wien konkurriere in dem Bieterprozess mit der französischen Großbank Credit Agricole und den Finanzinvestoren Warburg Pincus und Centerbridge. Die Gebote würden bei rund 500 Mio. Euro liegen.

Die Gespräche befinden sich den Insidern zufolge in einem fortgeschrittenen Stadium. Es sei aber nicht sicher, dass sie zu einem Abschluss führen werden. Sollten die Gespräche mit BAWAG scheitern, könnte ein anderer Bieter den Zuschlag erhalten. Barclays, BAWAG, Credit Agricole und Warburg Pincus wollten sich nicht dazu äußern.

Die in Hamburg ansässige Sparte der britischen Großbank hat rund 700 Mitarbeiter, ist seit 1991 in Deutschland aktiv und zählt rund 2,5 Millionen Kunden. Sie verkauft Kreditkarten an Privatkunden und ist im Ratenkredit-Geschäft aktiv, wo sie unter anderem mit dem Versandhändler Amazon zusammenarbeitet. Barclays, die ihr Einzelhandelsgeschäft in Europa zurückgefahren hat, erhofft sich nach früheren Informationen von dem Verkauf rund eine halbe Milliarde Euro.

mehr aus Wirtschaft

Wo gibt es grünes Geld? Vom Crowdinvest zur Staatsanleihe

Jung, erfinderisch, oberösterreichisch: Wie fünf Gründer den Krisen trotzen

Österreichisches Schweinefleisch: Ausweitung des China-Exports

Rochaden im Management der Genossenschaft ISG

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen