Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ab 2025 keine Umsatzsteuer auf Lebensmittelspenden

Von nachrichten.at/apa, 31. März 2024, 21:46 Uhr
Lebensmittelspenden Sozialmarkt Tafel
Künftig sollen Lebensmittelspenden an Einrichtungen, die mildtätige Zwecke verfolgen, von der Steuer befreit werden.

WIEN. Lebensmittel, die von Unternehmen gespendet werden, sollen ab 2025 von der Umsatzsteuer befreit werden.

Eine entsprechende gesetzliche Änderung strebt Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) laut "Kurier" an. Derzeit muss für die Entnahme einer Ware für Zwecke, die außerhalb des Unternehmenszwecks liegen, Umsatzsteuer entrichtet werden. Der Handelsverband begrüßte in einer Aussendung die Ankündigung Brunners.

"Wenn eine steuerliche Regelung dazu führt, dass kostbare und hochwertige Lebensmittel nicht an karitative Einrichtungen gespendet werden, dann kann das nicht im Sinne des Erfinders sein und sollte schleunigst geändert werden", meinte Brunner. Künftig sollen daher Lebensmittelspenden an Einrichtungen, die mildtätige Zwecke verfolgen, von der Steuer befreit werden.

"Ein echter Gamechanger"

Damit werde ein "wichtiger Baustein bei der Lebensmittelweitergabe zwischen Lebensmittelhandel und Tafeln sowie Sozialeinrichtungen geschlossen", so Handelsverbands-Präsident Rainer Will. "Diese steuerliche Anpassung ist ein echter Gamechanger, denn damit können die Betriebe künftig noch leichter spenden." So werde auch die "Weitergabe von Vorstufen des Lebensmittelhandels, etwa der landwirtschaftlichen Erzeugung, Produktion aber auch der Gastronomie, wo noch viel zu holen ist, deutlich erleichtert".

mehr aus Wirtschaft

Ex-Chef Mayer zieht in den Amag-Aufsichtsrat ein

Tourismus der Zukunft: "Der Gast wird sich künftig umstellen müssen"

Faserkonzern Lenzing erweitert den Vorstand

Welser Entwickler baut 46 Wohnungen in Wien-Simmering

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
zlachers (7.907 Kommentare)
am 01.04.2024 06:41

Wieso spendet man die Lebensmittel nicht direkt an bedürftige Menschen. Bei diesen caritativen Einrichtungen verkaufen sie, sie weiter und dann ist das keine Spende an bedürftige mehr. Eine Spende soll aber eigentlich nichts kosten.

lädt ...
melden
linz2050 (6.547 Kommentare)
am 01.04.2024 08:08

Seit wann verkaufen sie im Vincentstüberl, B37, Caritas Wärmestube Lebensmittel? Alles kostenlos für die BesucherInnen. Im Soma ist so das er sich selbst erhalten muss weil der/die SteuerzahlerInnen kein Geld ausgeben möchte.

lädt ...
melden
Freidenker2012 (1.510 Kommentare)
am 31.03.2024 22:21

Gute Sache, aber warum erst 2025?? Könnte man das nicht wenigstens zB per 1. Juli 2024 umsetzen?

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen