Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Rallye Dakar: Motorradpilot Falcon muss nach Sturz wiederbelebt werden, Tagessieg an Peterhansel

Von nachrichten.at/apa, 07. Jänner 2024, 21:33 Uhr
TOPSHOT-AUTO-MOTO-RALLY-DAKAR-STAGE2
Mattias Ekstrom und Beifahrer Emil Bergkvist (Team Audi Sport ) wühlen sich durch den Sand. Bild: PATRICK HERTZOG (AFP)

RIYADH. Mit schweren Verletzungen hat am Sonntag für Motorradpilot Carles Falcon die zweite Etappe der Rallye Dakar geendet. Der Spanier musste nach einem Sturz in der saudi-arabischen Wüste wiederbelebt werden und wurde schließlich ins Krankenhaus geflogen.

Bei den Autos jubelte der französische Veteran Stephane Peterhansel über seinen 50. Dakar-Etappensieg, die Gesamtführung holte sich Carlos Sainz.

Peterhansel, nach 14 Gesamtsiegen im Auto und auf dem Motorrad als 'Monsieur Dakar' bekannt, war auf der Etappe von Al Henakiyah nach Al Duwadimi im Audi 29 Sekunden schneller als sein Landsmann, der neunfache Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb (Prodrive). Der 58-Jährige hält nun bereits bei 83 Etappensiegen beim Rallye-Klassiker.

Der Tagessieg bei den Motorrädern ging an den Chilenen Jose Ignacio Cornejo auf Honda, die Gesamtführung hat weiterhin Ross Branch (Hero) aus Botswana inne.

mehr aus Motorsport

Horner-Aus bei Red Bull? "Günther würde es sofort machen"

Unruhe im Red-Bull-Paradies

Causa Horner: Untersuchungen sind abgeschlossen

Leclerc schwärmt vom neuen Ferrari: "Definitiv ein Schritt vorwärts"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen