Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Rodeln: Madeleine Egle kürte sich auf Heimbahn zur Europameisterin

Von nachrichten.at/apa, 13. Jänner 2024, 11:45 Uhr
LUGE - FIL WC Innsbruck
Madeleine Egle rodelt auf der Erfolgswelle. Bild: GEPA pictures/ Daniel Schoenherr (GEPA pictures)

IGLS. Rodlerin Madeleine Egle hat sich am Samstag in Innsbruck-Igls zur Europameisterin im Einsitzer gekürt.

Die Tirolerin verteidigt auf der Heimbahn ihre Halbzeitführung erfolgreich, sie setzte sich in dem Rennen, das auch zum Weltcup zählt, vor den Deutschen Julia Taubitz (+0,024 Sek.) und Anna Berreiter (+0,239) durch. Lisa Schulte landete auf Tagesrang fünf, und wurde EM-Vierte. Es warten am Samstag noch die Medaillenentscheidungen bei den Doppelsitzern Männer und Frauen. Damit wendete der ÖRV schon im ersten Rennen eine medaillenlose EM wie 2023 in Sigulda ab.

mehr aus Mehr Sport

Ein Kräftemessen mit den Allerbesten

Trennung nach 15 Jahren: Sofia Polcanova verlässt Linz AG Froschberg

Linz und Ried kämpfen um den Halbfinaleinzug: "Wir haben die Pause gut genützt"

Rad an Rad mit dem Olympiasieger

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen