Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Handball-Europameister wurde zwei Tage nach dem Finale verhaftet

Von OÖN-Sport, 01. Februar 2024, 12:14 Uhr
FILES-FRANCE-INVESTIGATION-ASSAULT-HANDBALL-FRA-KOUNKOUD
Benoit Kounkoud Bild: APA/odd Andersen

PARIS. Dem französischen Handballer Benoit Kounkoud wird versuchte Vergewaltigung vorgeworfen.

Keine 48 Stunden nachdem er mit Frankreichs Handball-Nationalteam im Finale von Köln (33:31 n.V. gegen Dänemark) Europameister wurde, wurde Benoit Kounkoud in Paris vorläufig festgenommen. 

Dem 26-Jährigen, der nach einem Tag in Untersuchungshaft wieder freigelassen wurde, wird versuchte Vergewaltigung vorgeworfen.

Die Ermittlungen werden fortgesetzt, "um weitere Zeugenaussagen zu sammeln", teilte die Staatsanwaltschaft der Nachrichtenagentur AFP mit.

In einem Pariser Nachtclub

Eine Frau wirft Kounkoud vor, die angebliche Tat in der Nacht auf Dienstag in einem Nachtclub im achten Pariser Arrondissement begangen zu haben - zwei Tage nach dem EM-Finale. 

Wie die französische "L' Equipe" berichtet, soll "der Nationalspieler in betrunkenem Zustand seine Hose heruntergezogen und versucht haben, eine junge Frau sexuell zu belästigen." 

Mehr zum Thema
Mehr Sport

Österreichs EM-Held wechselt nach Deutschland

Dieser Handball-Tormann war für den HC Hard "unhaltbar"

Danach sei er von einem Sicherheitsmann festgehalten und der Polizei übergeben worden sein. "Mein Mandant wurde freigelassen, und er bestreitet den Sachverhalt", erklärte Kounkouds Anwalt Mario Stasi später auf AFP-Anfrage. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Bei der EM kam Kounkoud über die Rolle des Ergänzungsspielers nicht hinaus. Auch beim 33:28-Sieg der Franzosen über Österreicher war der Flügelspieler zum Einsatz gekommen. Einer seiner zwei Versuche landete im Tor.

mehr aus Mehr Sport

Rad an Rad mit dem Olympiasieger

Polcanova: "Ich gebe uns auf jeden Fall eine 50:50-Chance"

"Da muss man von einem Unvermögen in der Organisation sprechen"

HC Linz kämpft um den ersten Frühjahrssieg

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen