Lade Inhalte...

Mehr Sport

Eine Gala-Nacht mit tollen Power-Frauen

28. Dezember 2019 00:04 Uhr

Mit Barbara Schett hat das Linzer Damen-Turnier eine großartige Botschafterin.

LINZ. Am 7. Februar 2020 gibt es im Linzer Brucknerhaus eine besondere "Damen-Wahl".

Dancing-Star, Soul-Queen, Ski-Königin oder Tennis-Lady – bei der Gala-Nacht des Sports, die die OÖNachrichten gemeinsam mit der LIVA am 7. Februar 2020 im Linzer Brucknerhaus inszenieren, wird viel Frauen-Power spürbar sein. Thematisch wird sich der Bogen drei Wochen vor dem Gastspiel des alpinen Weltcups in Hinterstoder vom Skisport über Tennis hin zu den Olympischen Spielen in Tokio ziehen. König Fußball gehört natürlich im Jahr, in dem Österreich bei einer EM-Endrunde dabei sein wird, auch dazu.

Dancing Star: Im heurigen Februar hat sich Ski-Ass Lizz Görgl bei der OÖN-Gala für ihr Antreten bei der Dancing-Star-Show des ORF aufgewärmt und Monate später prompt den Titel geholt. Ein gutes Omen für Silvia Schneider? Die schlagfertige Linzerin, die gemeinsam mit Ö3-Mikro-Mann Tom Walek die Gala moderieren wird, hat für die kommende Dancing-Star-Staffel zugesagt. Vielleicht kann sie auch die Gala als "Aufwärmtraining" nützen.

Eine Gala-Nacht mit tollen Power-Frauen
Silvia Schneider und Tom Walek

Soul Queen: Rachelle Jeanty war als Background-Sängerin von Celine Dion auf Tour und hat bei ihren Solo-Auftritten schon viele Menschen verzaubert. Sie wird das reichhaltige Musik-Programm des Gala-Abends bereichern. Ab Mitternacht steht mit dem "Hot Pants Road Club" mit Andie Gabauer auf der Bühne – wobei stehen nicht ganz der richtige Ausdruck für diese Vollblut-Musiker ist.

Ski-Königin: Sie ist zweifache Weltmeisterin, hat bei Olympia vier Medaillen gesammelt und 37 Weltcupsiege gefeiert – Marlies Raich hat einen festen Platz in der "Hall of Fame" des Skisports. Die Wahl-Tirolerin wird gemeinsam mit ihrer Schwester Bernadette zur Gala kommen. Sie wartet noch auf ihren ersten Weltcup-Sieg. Aktuell arbeitet sie nach einer Verletzung an ihrem Comeback.

Tennis-Lady: Barbara Schett hat in ihrer Karriere drei WTA-Turniere gewonnen und sich in die Top Ten der Welt gespielt. Bei der Gala ist sie auch als Botschafter des Upper Austrian Ladies dabei, das 2020 sein 30-Jahr-Jubiläum feiert. Inzwischen ist die Tirolerin bei Eurosport im Einsatz. Ihr prominenter Kollege Henri Leconte, selbst eine Tennis-Legende, wird auch nach Linz kommen.

Infos zur Gala-Nacht

Der Vorverkauf: Karten gibt es online unter www.oeticket.at und in jeder Ö-Ticket-Verkaufsstelle, beim OÖN-Ticketservice Linz, Wels und Ried sowie in allen VKB-Filialen und im Brucknerhaus.

Die Moderatoren: Auf der großen Bühne holen Silvia Schneider und Tom Walek unter anderem Sport-Größen wie Henri Leconte, Barbara Schett, Marlies Raich oder Franco Foda vor das Mikrofon. In der Sportler-Lounge (Mittlerer Saal) bittet Dennis Bankowsky die „Local Heros“ zum Sport-Talk.

Unsere Partner: Presenting-Sponsor ist wieder die VKB Bank. Weiters an Bord: TechnoGym, Generali, HABAU, Casino Linz, Transdanubia, Sportland OÖ, Stadt Linz, Energie AG, backaldrin.

www.galanachtdessports.at

 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less