Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Danielle Collins: Der absolute Höhepunkt einer Karriere, die sich dem Ende zuneigt

Von Alexander Zambarloukos, 01. April 2024, 21:41 Uhr
Danielle Collins Bild: AFP/Elsa

Tennis: Die US-Amerikanerin triumphierte in Miami, der Rücktritt der 30-Jährigen ist trotzdem in Stein gemeißelt

Komme, was wolle, an ihrer Entscheidung gibt es nichts mehr zu rütteln. Danielle Collins wird mit Saisonende ihre Tennis-Karriere beenden, obwohl sie erst 30 ist und gerade ihren größten Erfolg gefeiert hat. Die US-Amerikanerin gewann den Titel beim WTA-1000-Heimspiel in Miami, wo die ungesetzte Lokalmatadorin Elena Rybakina (Kaz) 7:5, 6:3 bezwang. Der Lohn: 1,1 Millionen US-Dollar brutto und ein Vorstoß in der Weltrangliste von Position 53 auf 22.

"Als Kind habe ich meinen Vater angefleht, bei diesem Turnier zuschauen zu dürfen. Er hat gesagt: ,Du kannst dorthin, wenn du selber mitspielst.‘ Und jetzt stehe ich hier ...", erzählte Collins, die schon 2022 im Endspiel der Australian Open gestanden war. Ein Küsschen für die Trophäe blieb ihr damals aber verwehrt.

Kurz zuvor war die Dame aus Saint Petersburg in Florida beim Upper Austria Ladies 2021 in Linz zu Gast gewesen, wo sie im Semifinale eine Verletzung gestoppt hatte. Es war nicht der erste Rückschlag. 2018 bekam Collins die niederschmetternde Diagnose "Rheumatoide Arthritis", eine Autoimmunerkrankung, die ständige Gelenksschmerzen und Schwellungen erklärte. 2021 machte sie publik, dass ihr überdurchschnittlich heftige und lange Schmerzen während der Monatsblutung zusetzten. Nach einer Operation, bei der eine tennisballgroße Zyste in ihrer Gebärmutter entfernt worden war, stellte sich Besserung ein.

"Gründung einer Familie"

Collins könnte also noch ein paar Jahre anhängen, aber sie möchte nicht, weil Tennis nicht alles im Leben ist. "Ich habe eine gute Zeit auf dem Court, aber jetzt gibt es andere Ziele für mich, insbesondere die Gründung einer Familie", sagt sie.

Das permanente Nachhaken hinsichtlich ihres Rücktritts nervt Collins mittlerweile: "Ich glaube, dass bei Männern nicht so oft nachgefragt wird, wenn sie so eine Entscheidung treffen."

Jannik Sinner ist erst 22 und hat noch viel Tennis vor sich. In Miami bewies der Südtiroler eindrucksvoll, dass er im Moment der beste Spieler ist. Sein 6:3, 6:1-Finalsieg über Grigor Dimitrow (Bul) wurde ihm nach dem Equal-Pay-Prinzip mit jener Gage, die auch Collins kassierte, versüßt. "Ich bin sehr zufrieden mit meinem Level", sagte Sinner nach seinem dritten Titel in diesem Kalenderjahr. Zuvor hatte der neue Weltranglistenzweite, der 24 seiner jüngsten 25 Partien gewann, bei den Australian Open und in Rotterdam triumphiert.

Auftaktsieg für Thiem

Dimitrow kehrt trotzdem erstmals seit rund sechs Jahren in die Top Ten zurück. Wohlgemerkt mit 32. Dieses starke Comeback sollte Ansporn für den ehemaligen US-Open-Champion Dominic Thiem (ATP-Nr. 91) sein. Der Lichtenwörther ist erst 30 und hat sich nach neuerlichen Handgelenksproblemen beim ATP-250-Turnier in Estoril zurückmeldet. Mit Erfolg. Der 17-fache Turniersieger, der in Portugal ein Viertelfinale zu verteidigen hat, gewann gegen Maximilian Marterer (D/Nr. 97) 6:1, 6:7 (3), 6:4.

mehr aus Mehr Sport

Matthias Linortner: Ein fliegender Wechsel, der sich lohnt

Vier Männer für fünf Ringe

Video: Sepp Straka begeistert erneut mit Hole in One

Leistungssprung von 6 Sekunden: Linzer Neuzugang schwamm EM-Limit

Autor
Alexander Zambarloukos
Redakteur Sport
Alexander Zambarloukos

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen