Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

„Ein Clown auf der Tribüne“: ORF-Kommentator machte sich über Infantino lustig

Von Florian Wurzinger, 06. Dezember 2022, 06:35 Uhr
Gianni Infantino (links) auf der Ehrentribüne - ein Anblick, der nicht bei allen Beobachtern gut ankommt. Bild: PABLO PORCIUNCULA (AFP)

DOHA. Als im Achtelfinalspiel zwischen Brasilien und Südkorea bereits alles entschieden war, ließ ORF-Kommentator Daniel Warmuth mit einer kritischen Aussage über FIFA-Präsident Gianni Infantino aufhorchen.

Nicht nur die brasilianische Mannschaft zeigte sich beim klaren 4:1-Sieg im Achtelfinale gegen Südkorea in Angriffslaune – auch ORF-Kommentator Daniel Warmuth ging während der Übertragung verbal in die Offensive. Kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit wurde FIFA-Präsident Gianni Infantino von der internationalen Regie ins Bild geholt, was Warmuth zu einem verbalen Seitenhieb veranlasste: „Der Zirkus ist hier im Stadion. Da darf ein Clown auf der Tribüne auch nicht fehlen“.

Zu einer ganz ähnlichen Wortmeldung ließ sich Magenta-TV-Mann Christian Straßburger während des Gruppenspiels zwischen Ecuador und Senegal (1:2) hinreißen. Als Infantino gezeigt wurde, verglich Straßburger das Stadion mit einer Manege, „doch anders als im Zirkus sitzen die Clowns auf der Tribüne.“

Doch nicht nur von TV-Kommentatoren, sondern auch von Fans in den Stadien hat der FIFA-Präsident bereits sein Fett abbekommen. Beim Duell zwischen Wales und England (0:3) wurde Infantino auf der Videowall im Ahmad-bin-Ali-Stadion eingeblendet, was die britischen Fans nicht gerade in Freudentaumel versetzte.

Autor
Florian Wurzinger

Online-Redakteur

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

57  Kommentare
57  Kommentare
Aktuelle Meldungen