Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

GAK feierte den Zweitliga-Meistertitel und stellte neuen Hauptsponsor vor

Von nachrichten.at/apa, 29. Mai 2024, 22:01 Uhr
bilder_markus
Meisterfeier des GAK Bild: (APA/Erwin Scheriau)

GRAZ. Bundesliga-Aufsteiger GAK hat am Mittwoch seine Meisterfeier gegeben. In Weinzödl wurde unter anderem der neue Hauptsponsor vorgestellt.

Das Bauchemie-Unternehmen MAPEI wird die Roten in den kommenden vier Jahren mit Option auf zwei weitere Jahre als Hauptsponsor unterstützen. Die Mannschaft wurde am Nachmittag im Grazer Rathaus empfangen, wo die Eintragung ins Goldene Buch der Stadt auf dem Programm stand. Der Festakt wurde im Sportcampus im Norden von Graz übertragen.

bilder_markus
Empfang im Rathaus mit Eintragung ins Goldene Buch der Stadt. Bild: (APA/Erwin Scheriau)

Die Zusammenarbeit mit MAPEI soll dem Verein finanziell weiterhelfen. "Es war unser Ziel, nach dem sportlichen Erfolg auch im wirtschaftlichen Bereich nachzuziehen", sagte GAK-Obmann René Ziesler. Der Firmenname wird ab sofort auch auf dem Trikot prominent platziert sein. Das in Mailand gegründete Familienunternehmen, das die Bauwirtschaft im Wohnbau oder bei öffentlichen Projekten wie Tunnel- oder Straßenbau mit Baustoffen versorgt, erzielte 2022 einen Umsatz von vier Milliarden Euro und beschäftigt 12.000 Mitarbeiter in 35 Ländern.

mehr aus Fußball Österreich

Bundesliga-Transfers: Eine neue Nummer 1 in Salzburg

ÖFB-Teamspieler Querfeld wechselte zu Union Berlin

Salzburg gibt Schlager-Konkurrent endgültig ab

Drei Rückkehrer für Salzburgs neuen Trainer Lijnders

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen