Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Rapperin Shirin David rastet wegen Videonachricht von Fußball-Star Erling Haaland völlig aus

Von nachrichten.at, 21. November 2023, 10:49 Uhr
City-Star Erling Haaland Bild: AFP

MANCHESTER. So hat man Shirin David noch nie gesehen: Nachdem Fußball-Star Erling Haaland der Rapperin ein Video schickte, war sie nicht mehr zu halten. 

Ein virales Instagram-Video zeigt, wie die normalerweise gelassene Rapperin Shirin David im Backstage-Bereich völlig aus dem Häuschen gerät. Der Grund für den Ausraster? Der norwegische Fußball-Star Erling Haaland hat ihr eine persönliche Videobotschaft geschickt und ihr damit einen langgehegten Wunsch erfüllt.

In einem Video, das die Rapperin auf Instagram veröffentlichte, rennt sie kreischend durch den Backstage-Bereich und zeigt den Anwesenden die Nachricht von Haaland auf ihrem Handy. "Hey Shirin, Erling Haaland hier. Ich habe gehört, du gehst auf Tour. Ich wünsche dir alles Gute. All the best. Go hard! Auf Wiedersehen!", sagt der Norweger darin in einer Mischung aus Deutsch und Englisch.

Zunächst ist die Original-Botschaft zu sehen, anschließend Davids Reaktion darauf. "Erling Haaland, mein verlorener Bruder, ich danke dir von ganzem Herzen für dieses unfassbar liebe Video", schreibt sie zu ihrem Posting. Hintergrund der Botschaft ist eine Aussage über den Manchester-City-Star in der vergangenen "The Voice of Germany"-Show, in der David Jury-Mitglied ist. Darin erzählte sie, dass sie unbedingt mal ein Foto mit Haaland machen wollen würde, da sie ungeschminkt genauso aussehen würde wie er. Die Sängerin sorgte mit diesem Vergleich für Lachen im Publikum und bei ihren "The Voice"-Kollegen. Und scheinbar ging ihre Feststellung auch an dem Fußballer selbst nicht vorbei.

mehr aus Fußball International

Warum Dortmund im Champions-League-Finale mehr als Sieger Real Madrid verdiente

WM 2006: Es war einmal ein Sommermärchen

Sturm Graz als "Versuchskaninchen" in der neuen Champions League

Struber wird Trainer bei Traditionsklub Köln

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
inebiene (13 Kommentare)
am 21.11.2023 11:55

Der OÖN nicht würdig!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen