Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kylian Mbappe wechselt ablösefrei zu Real Madrid

Von nachrichten.at/apa, 03. Juni 2024, 20:08 Uhr
 Kylian Mbappé
 Kylian Mbappé Bild: (APA/AFP/JOHN THYS)

PARIS/MADRID. Kylian Mbappé wechselt von Paris Saint-Germain ablösefrei zu Real Madrid.

Spaniens Fußball-Rekordmeister vermeldete die Verpflichtung von Frankreichs Starstürmer zwei Tage nach dem Gewinn der Champions League. Mbappé unterschrieb beim Arbeitgeber von Österreichs Teamstar David Alaba demnach einen Vertrag über fünf Jahre. Der 25-jährige Weltmeister von 2018 hatte im Mai seinen Abschied von PSG verkündet, die Unterschrift bei Real galt als sehr wahrscheinlich.

Durch den Wechsel nach Madrid wird es für Mbappé womöglich aber nichts mit dem erhofften Einsatz bei den Olympischen Spielen in Paris. Am Montag wurde der Torjäger von Trainer Thierry Henry wohl wegen des Widerstands von Mbappés künftigem Arbeitgeber nicht in den vorläufigen 25-köpfigen Kader berufen. Sogar Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will den Stürmer bei den Spielen dabeihaben. Auch Mbappé selbst äußerte den Wunsch, in Paris für Frankreich spielen zu wollen. In der Gruppe A trifft das französische Team ab dem 24. Juli auf die USA, Guinea und Neuseeland.

mehr aus Fußball International

Beckenbauers Witwe trägt EM-Pokal in Münchner Arena

Borussia Dortmund braucht einen neuen Trainer

Struber wird Trainer bei Traditionsklub Köln

Ferdinand Feldhofer wird Trainer-Legionär

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen