Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Klopp: "Kann das Leben kaum erwarten, das Leben nach der Karriere"

Von nachrichten.at/apa, 21. Mai 2024, 09:19 Uhr
Leverkusen feierte Alonso und seine Unschlagbaren
Jürgen Klopp Bild: APA/AFP/PAUL ELLIS

MANCHESTER/LIVERPOOL. Während Pep Guardiola mit Manchester City den Titel einfuhr, wurde es für Jürgen Klopp in Liverpool ebenfalls emotional.

Bei Manchester City deutete Trainer Pep Guardiola nach dem vierten Meistertitel in Serie den Abschied in einem Jahr an. "Die Realität ist, dass ich einem Abschied näher bin als einem Verbleib", sagte Guardiola bei Sky Sports nach dem Titelgewinn. Mit einem 3:1 gegen West Ham hatte City im Fernduell mit Arsenal die nächste Meisterschaft perfekt gemacht, es war bereits die sechste unter Guardiola. "Es sind acht Jahre, es werden dann neun sein. Aktuell ist mein Gefühl, dass ich nächste Saison bleiben möchte. Während der Saison können wir dann über die Zukunft sprechen. Aber nach acht oder dann neun Jahren ...", sagte Guardiola.

Emotionaler als bei Manchester Citys Meisterfeier ging es beim Abschied von Jürgen Klopp in Liverpool zu. "Ich kann das Leben kaum erwarten, das Leben nach der Karriere. Jetzt wollen wir mal sehen, was das für mich heißt", sagte der Deutsche. Nach intensiven Jahren mit dem Champions-League-Titel 2019 als Höhepunkt wolle er erst einmal "nichts tun".

Für Liverpool beginnt unter Nachfolger Arne Slot, bisher Trainer von Gernot Trauner beim niederländischen Vizemeister Feyenoord Rotterdam, nun eine neue Zeitrechnung. "Stellt euch vor, die nächste Saison startet, und ihr wartet nicht ab, was passiert. Ihr begrüßt den neuen Trainer so, wie ihr mich begrüßt habt", forderte Klopp und sang ein Arne-Slot-Lied vor.

Am Sonntag erklang für ihn ein letztes "You’ll Never Walk Alone". Dann verschwand der 56-Jährige mit der Hand auf dem Herzen und einem roten Pullover mit der Aufschrift "I’ll Never Walk Alone Again".

mehr aus Fußball International

Beckenbauers Witwe trägt EM-Pokal in Münchner Arena

Ein weiterer Österreicher in Italiens Serie A

Borussia Dortmund braucht einen neuen Trainer

Premier-League-Klubs stimmten über den Videoreferee ab

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen