Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

FIFA-Chef Infantino ist gegen Einführung der "Blauen Karte"

Von nachrichten.at/apa, 02. März 2024, 10:02 Uhr
FIFA-Präsident Gianni Infantino
FIFA-Präsident Gianni Infantino Bild: (APA/AFP/JULIEN DE ROSA)

GLASGOW. Kurz vor der Sitzung der Regelhüter des Weltfußballs hat FIFA-Präsident Gianni Infantino der Einführung einer Blauen Karte und einer damit verbundenen Zeitstrafe eine Absage erteilt.

"Es wird keine Blaue Karte auf dem Top-Level geben. Das Thema existiert für uns nicht", sagte Infantino vor Reportern in Glasgow. Das International Football Association Board (IFAB) trifft sich dort am Samstag zu seiner Jahreshauptversammlung und berät über eine Testphase für die neue Karte.

Die FIFA hat im IFAB vier von acht Stimmen und somit eine Sperrmöglichkeit für alle Regelvorhaben. Die weiteren Mitglieder sind je ein Vertreter der Fußball-Verbände aus England, Schottland, Wales und Nordirland. Er habe von dem Thema keine Kenntnis gehabt, bevor es in den vergangenen Wochen durch Medienberichte bereits öffentlich diskutiert wurde, sagte Infantino. "Wenn sie eine Schlagzeile wollen, sie lautet 'Rote Karte für die Blaue Karte'", sagte der Schweizer.

Die Idee der Blauen Karte, die mit einer zehnminütigen Zwangspause einhergeht, hatte zuvor bereits für kritische Stimmen gesorgt. So hatte zum Beispiel Liverpools deutscher Trainer Jürgen Klopp massive Zweifel geäußert und neue Schiedsrichter-Debatten nach umstrittenen Entscheidungen befürchtet.

mehr aus Fußball International

Ablösesummen im Frauenfußball nähern sich einer Million

Die Klub-WM ruft: Red Bull Salzburg dank FC Bayern um 50 Millionen reicher

Kehrt Julian Nagelsmann zum FC Bayern zurück?

Besser als Liverpool und Barcelona? Wie der FC Salzburg zu 50 Millionen Euro kommt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
fam.beham@gmx.at (391 Kommentare)
am 02.03.2024 20:46

hat eigentlich schon jemand bemerkt das seit Einführung des VAR praktisch keine Tätlichkeiten od Unsportlichkeiten hinter dem Rücken des Schiri passieren,
eine Blaue Karte könnte bei ständigen Meckern erzieherisch wirken wie man beim Nachwuchs ja sehen konnte, für Spielverzögerung od taktische Fouls würde es sich auch eignen

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen