Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

VP-Parteimanager Hattmannsdorfer positiv auf Corona getestet

Von nachrichten.at, 09. März 2021, 20:36 Uhr
Wolfgang Hattmannsdorfer, Landesgeschäftsführer der ÖVP. Bild: HERMANN WAKOLBINGER

LINZ. In der Landespolitik gibt es einen prominenten Corona-Fall: Wolfgang Hattmannsdorfer, Landesgeschäftsführer der ÖVP.

Wolfgang Hattmannsdorfer hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Er sei vorigen Freitag positiv getestet worden, bestätigte der Landesgeschäftsführer der ÖVP auf OÖNachrichten-Anfrage. Er verspüre nur leichte Symptome, sagte der 41-Jährige. Hattmannsdorfer ist derzeit in Quarantäne und arbeitet einstweilen von zu Hause aus.  Er appelliere an die Bürger, das Virus ernst zu nehmen, so der Parteimanager. Einige Mitarbeiter der Parteizentrale in Linz, mit denen Hattmannsdorfer persönlich Kontakt hatte, sind ebenfalls in Quarantäne.

Hattmannsdorfer ist nicht der erste Corona-Fall in der oberösterreichischen Politik. Infiziert waren beispielsweise auch SP-Landesparteivorsitzende Birgit Gerstorfer im Oktober des Vorjahres und Grünen-Landessprecher Stefan Kaineder Anfang dieses Jahres.

mehr aus Landespolitik

Alle fünf Jahre wählen? Schwarz-Blau lehnt ab

Niedrige AHS-Quote? "Wir sehen schon Bedarf an Zusatzplätzen"

Yad Vashem: Liste Luger/Rabl zieht Kandidatur zurück

Wohin steuert die Demokratie? Symposium am 14. März im OÖNachrichten-Forum

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

30  Kommentare
30  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
TerraMata (1.121 Kommentare)
am 14.03.2021 13:20

War die ÖVP feiern?? Na im Ernst auch die Politiker der türkisen nehmen auch gerne an Feiern teil nur nicht laut sagen psssss.............. !!!!!!!!

lädt ...
melden
honkey (13.541 Kommentare)
am 10.03.2021 10:41

"Er appelliere an die Bürger, das Virus ernst zu nehmen"

Ernster als andere Viren? Er verspürt leichte Symptome, kann trotzdem arbeiten.......und....weiter!?

lädt ...
melden
Nacharbeiter (7.603 Kommentare)
am 10.03.2021 10:04

Hattmansdorfer ist jung, gesund und sportlich. Er hält die Krankheit und die Postings hier aus. Adolf Anschober weniger, daher darf im Artikel betreffend seines Zusammenbruchs nicht gepostet werden. Finde ich fair.

lädt ...
melden
diegedankensindfrei (1.700 Kommentare)
am 10.03.2021 11:10

Bei Adolf Anschober steht wahrscheinlich das nächste Burnout an. Vielleicht kann er in Frühpension gehen, das wäre ein Segen für Österreich.

lädt ...
melden
Nacharbeiter (7.603 Kommentare)
am 10.03.2021 11:12

Bei mir, Diegedankensindfrei, heisst Burnout Brennaus.

lädt ...
melden
europa04 (21.652 Kommentare)
am 11.03.2021 08:11

@NACHARBEITER: Bei dir heißt es Hirn Aus. Wie die Intelligenz verteilt wurde, hast du vergessen dich zu melden. Daher dein IQ von <1

lädt ...
melden
Juni2013 (9.445 Kommentare)
am 10.03.2021 12:53

@DIEGEDANKENSINDFREI Sie charakterloses, respektloses, primitives Darmende! Haben Sie nicht einmal so viel Anstand um von Beleidigungen einer erkrankten Person Abstand zu nehmen? Wenn Sie nicht wissen was man unter Anstand versteht dann lesen Sie nach, sofern Ihr IQ das überhaupt zulässt.

lädt ...
melden
Nacharbeiter (7.603 Kommentare)
am 10.03.2021 13:16

Diese "arme, erkrankte Person", Juni, ist Kämpfer in einem gnadenlosen Krieg der linksgrünen Front gegen alle Andersdenkenden.

lädt ...
melden
SRV1 (8.119 Kommentare)
am 10.03.2021 13:31

Wie doch Sellner, der Anführer der vom rechtextremen Dr. Edgar so angehimmelten Identioten (nunmehr "die Österreicher"), so meinte: ""Es existiert Krieg, ein Kampf bis aufs Messer. Damit dieser Krieg gewonnen werden kann, müssen wir ihn beginnen."....

lädt ...
melden
bergfex3 (2.484 Kommentare)
am 10.03.2021 19:14

Genau 👍👍👍👍👍

lädt ...
melden
bergfex3 (2.484 Kommentare)
am 10.03.2021 19:15

Gehört unter Posting von Nacharbeiter !!!!

lädt ...
melden
europa04 (21.652 Kommentare)
am 11.03.2021 08:17

@NACHARBEITER: Dr. Edgar Pr.., Du bist ebenfalls ein charakterloses, respektloses, primitives Darmende, so wie JUNI2013 den Poster @DIEGEDANKENSINDFREI eben beschrieben hat.
Nur Deppen und Charakterschw...e machen sich über eine Krankheit eines anderen Menschen lustig!
Wie schon erwähnt, eure Posting beweisen einen IQ <1

lädt ...
melden
diegedankensindfrei (1.700 Kommentare)
am 10.03.2021 16:23

Adolf Anschober - sind Sie es selbst?

lädt ...
melden
europa04 (21.652 Kommentare)
am 11.03.2021 08:09

@NACHARBEITER: Wie gewohnt ein vertro..eltes Posting vom m/w/diversen/intra/bi/trans/ @NACHARBEITER alias Dr. Edgar Pr.. aus L.
Wann schafft es der Adolf Dr. Edgar Pr.., alias Adolf NACHARBEITER einmal, dass er/sie/es/ den Minister Anschober nicht beleidigt?

lädt ...
melden
DrWatts (1.079 Kommentare)
am 10.03.2021 09:07

Und gestern ist seine Füllfeder auf den Boden gefallen.

lädt ...
melden
diegedankensindfrei (1.700 Kommentare)
am 10.03.2021 08:47

Oh der Arme. jetzt hat er die tödliche Krankheit, die man erst bemerkt, wenn man getestet wird.

lädt ...
melden
ECHOLOT (8.757 Kommentare)
am 10.03.2021 06:29

hält man sich leicht nicht an die vorgaben?

lädt ...
melden
azways (5.772 Kommentare)
am 10.03.2021 00:03

Was ist da so besonders ?

lädt ...
melden
azways (5.772 Kommentare)
am 10.03.2021 00:04

Hab noch was vergessen:
Iin China ist angeblich heute schon ein Sack Reis umgefallen.

lädt ...
melden
bergfex3 (2.484 Kommentare)
am 10.03.2021 01:54

Was ist da so besonders, na schon wieder um einer mehr, eine Katastrophe, sogar einer aus der Politik, die hatten doch auch früher nie Grippe oder sonstwas ähnliches wie das gemeine Volk?
Nun hat einer von ihnen das Corona, na wenn das kein Fall für die Zeitung ist!
Und bitte gleich den nexten Lockdown, wär bitte das Mindeste, was jetzt fällig wär.

lädt ...
melden
diegedankensindfrei (1.700 Kommentare)
am 10.03.2021 08:50

Völlig richtig, Berfex. abgesehen davon, war es bisher in Österreich üblich, Gesundheitsinformationen vertraulich zu behandeln. Mit Corona ist das sichtlich anders geworden. Da macht jeder Politiker gleich eine Pressekonferenz nach dem Motto "ich bin ein Guter, ich hab jetzt auch Corona".

lädt ...
melden
Biene1 (9.476 Kommentare)
am 09.03.2021 21:58

Ich wünsche einen milden Verlauf!

lädt ...
melden
gedankenspieler (900 Kommentare)
am 09.03.2021 21:51

Wünsche einen leichten Verlauf

lädt ...
melden
MitDenk (29.558 Kommentare)
am 09.03.2021 21:30

Funktioniert das Contact Tracing?

lädt ...
melden
jetztreichtsameise (8.121 Kommentare)
am 09.03.2021 21:29

Zum Glück haben alle starken Männer nur leichte Symptome.

Gut, die wissen, worauf es uns ankommt.

lädt ...
melden
NeujahrsUNgluecksschweinchen (25.576 Kommentare)
am 10.03.2021 00:59

Drauf verlassen würde ich mich nicht. Ich kenne auch andere Fälle.

lädt ...
melden
Istehwurst (13.376 Kommentare)
am 09.03.2021 21:19

Uninteressant!

lädt ...
melden
lentio (2.769 Kommentare)
am 09.03.2021 21:15

Wenn man krank ist, sollte man nicht arbeiten. Auch nicht von zu Hause…

lädt ...
melden
Fragender (19.972 Kommentare)
am 09.03.2021 22:41

Die Covidioten zeichnen sich wieder mal aus...

Kein Wunder, dass Ihr Kickl die Stiefel leckt!

lädt ...
melden
kratzfrei (19.103 Kommentare)
am 10.03.2021 00:24

Aha der gewohnte Kickl Reflex?
Wer sagt ihnen, dass das kein Revoltotionärer war?

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen