Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Schüsse auf Robert Fico: Attentate auf Politiker in Europa seit 1990

Von OÖN, 16. Mai 2024, 20:56 Uhr
 Attentate auf Politiker in Europa seit 1990 (Auswahl)
Wolfgang Schäuble Bild: APA/AFP/THIERRY MONASSE

BRATISLAVA / LINZ. Das Schussattentat auf den slowakischen Premierminister Robert Fico reiht sich ein in eine lange Liste an Attacken auf Politiker. Eine Auswahl der OÖN-Außenpolitik-Redaktion:

  • April 1990: Eine psychisch kranke Frau attackiert bei einer Wahlkampfveranstaltung in Köln den SPD-Kanzlerkandidaten Oskar Lafontaine mit einem Messer und verletzt ihn schwer am Hals.
  • Oktober 1990: Der CDU-Politiker Wolfgang Schäuble wird von einem schizophrenen Täter bei einer Wahlkampfveranstaltung angeschossen. Schäuble ist daraufhin bis zu seinem Tod im Dezember 2023 auf einen Rollstuhl angewiesen.
  • 1993–1997: Der rechtsextreme Attentäter Franz Fuchs verschickt insgesamt 14 Briefbomben. Eine davon verletzt 1993 den Wiener Bürgermeister Helmut Zilk (SP) schwer an der linken Hand. 1995 tötet eine Sprengfalle von Fuchs vier junge Roma in Oberwart.
  • Mai 2002: Ein fanatischer Tierschützer schießt in den Niederlanden auf den rechtspopulistischen Politiker Pim Fortuyn und verletzt ihn tödlich.
  • März 2003: Der serbische Ministerpräsident Zoran Djindjic wird erschossen. Verantwortlich für die Tat sind Angehörige einer Sonderpolizeieinheit. Das Motiv für die Tat soll die Auslieferung von Ex-Staatschef Slobodan Milosevic an das Haager Kriegsverbrechertribunal gewesen sein.
 Attentate auf Politiker in Europa seit 1990 (Auswahl)
Anna Lindh Bild: AFP
  • September 2003: Die schwedische Außenministerin Anna Lindh wird in einem Kaufhaus in Stockholm niedergestochen. Sie stirbt wenig später an den Verletzungen. Das Motiv des Täters – eines jungen Mannes mit serbischen Wurzeln – bleibt unklar.
  • Oktober 2015: Einen Tag vor ihrer Wahl zur Kölner Oberbürgermeisterin wird die deutsche Politikerin Henriette Reker von einem Rechtsextremisten angegriffen und schwer verletzt.
  • Juni 2016: Die britische Labour-Abgeordnete und Brexit-Gegnerin Jo Cox wird nach einer Bürgersprechstunde von einem 52-Jährigen angeschossen und niedergestochen. Sie stirbt an den Verletzungen. Die Tat ist vermutlich im Zusammenhang mit dem Brexit-Referendum wenig später gestanden.
 Attentate auf Politiker in Europa seit 1990 (Auswahl)
Jo Cox Bild: (Reuters)
  • Juni 2019: Der hessische CDU-Politiker Walter Lübcke wird vor seinem Wohnhaus von einem Rechtsextremisten mit einem Kopfschuss getötet. Motiv für die Tat dürfte Lübckes Haltung in der Flüchtlingsfrage gewesen sein.
  • Oktober 2021: Der britische Tory-Abgeordnete David Amess wird bei einer Bürgersprechstunde von einem 25-jährigen Islamisten mit einem Messer attackiert und getötet.

Lesen Sie mehr:

mehr aus Außenpolitik

Antrag: AfD soll aus Fraktion im EU-Parlament ausgeschlossen werden

Peking droht Unabhängigkeitsbefürwortern in Taiwan mit Blutvergießen

Russland meldet Einnahme von ostukrainischem Andrijiwka

Arme und Beine amputiert: Britischer Abgeordneter zurück im Parlament

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen