Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Polizeieinsatz in England wegen Harry-Potter-Fans

Von nachrichten.at/apa, 12. Februar 2024, 14:20 Uhr

LEICESTER. Ein Harry-Potter-Fan hat in England unabsichtlich einen filmreifen Polizeieinsatz ausgelöst.

Mehrere Beamte eilten im Ort Enderby nahe Leicester zu einem Hotel, nachdem angeblich ein Mann "mit einem großen Messer" gesehen worden war. Dort konnten die Polizisten den Fall rasch lösen. "Nach Nachfragen stellten wir schnell fest, dass es sich um einen Harry-Potter-Fan mit einem Zauberstab handelte", teilte ein lokaler Polizeibeamter bei Facebook mit.

Der Polizist zog eine positive Bilanz: "Glücklicherweise wurde keinem der Anwesenden Schaden zugefügt, und es gab keine Anzeichen von 'Voldemort'."

Witze im Netz

In sozialen Netzwerken regte die Mitteilung zu Witzen an. "Expecto patrol-man", wandelte ein Nutzer de Harry-Potter-Zauberspruch "Expecto patronum" ab. Eine andere Nutzerin fragte, ob die Polizei das ganze wirklich "sirius" meine - ein Wortspiel aus dem englischen "serious" (ernst) und dem Namen von Harry Potters Patenonkel Sirius Black.

"Harry Potter" ist eine Kinder- und Jugendromanreihe der englischen Schriftstellerin Joanne K. Rowling um die titelgebende Figur magischer Herkunft und ihren Freundeskreis als Schüler und Schülerinnen des britischen Zauberinternats Hogwarts. Die weltweit mehrere hundert Millionen Male verkauften Bücher wurden auch erfolgreich verfilmt.

mehr aus Weltspiegel

Cannabis-Legalisierung in Deutschland: 8 Fragen und Antworten

Wie ein kleiner Ort in Frankreich Smartphones den Kampf ansagt

Kulturwissenschafter Jan Assmann ist tot

Südtiroler (73) von Wolf getötet? DNA-Spuren werden ausgewertet

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen