Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Katze flutete Rathaus in den Niederlanden - 325.000 Euro Schaden

Von nachrichten.at/apa, 24. Mai 2024, 19:19 Uhr
Katze
(Symbolbild) Bild: dpa

AMSTERDAM. Eine Katze hat in den Niederlanden nach Vermutung der Stadtverwaltung das Rathaus der Gemeinde Dokkum geflutet und dabei einen Schaden von 325.000 Euro angerichtet.

Bei Bauarbeiten im Mai vergangenen Jahres sei die Katze im Rathaus der friesischen Gemeinde entdeckt worden, berichtete der Sender Omrop Fryslân am Freitag.

Da es nicht gelang, die Katze einzufangen, wurde das Gebäude vorübergehend zugeschlossen. Die Katze hat dann vermutlich einen Wasserhahn geöffnet, wodurch zunächst unbemerkt Wasser in Möbel und Wände zog und auch durch die Fußböden in den Keller rann.

"Können Katzendossier nun abschließen"

Der Schaden war so groß, dass ein Teil der Mitarbeiter zeitweise in einem anderen Gebäude arbeiten musste. Ein Teil der Wände und Fußböden musste sogar erneuert werden. Bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend präsentierte Ratsherr Bert Koonstra nun die Abschlussrechnung. "Die Versicherung bezahlt den Schaden", sagte er. "Damit können wir dieses Katzendossier nun abschließen." Ob tatsächlich zweifelsfrei die Katze für den geöffneten Wasserhahn verantwortlich war, konnte nicht bewiesen werden.

mehr aus Weltspiegel

Staatsanwaltschaft empfiehlt Strafanzeige gegen Boeing

Berüchtigter bulgarischer Drogenboss stellte sich der Polizei

Sicherheitslandung in Schiphol: Boeing 777 meldete technischen Defekt

Frau in französischem Safaripark von mehreren Wölfen angegriffen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
fam.beham@gmx.at (445 Kommentare)
am 25.05.2024 07:06

bei uns hats schon mal den Keller geflutet weils immer vom Fenster über den Hebel der Entlüftung auf den Böler springt, ist eben Ihr Ruheplatzerl, Pech das den Tag über niemand zu Hause ist

lädt ...
melden
antworten
JuliusRom (110 Kommentare)
am 24.05.2024 21:38

Max - Ich stelle mir auch folgende Fragen an alle Katzenbesitzer, wie oft am Tag betätigen Katzen einen Wasserhahn? ... genau! Andere Frage, wie oft werden Wasserhähne von Vergesslichen, Schlampigen und Boshaften nicht entsprechend zugedreht? ... exakt! Der Bauträger, bei dem möglicherweise ein oder mehrere Staatsanwälte Aktieninhaber sind, darf der Meinung sein ... logisch!

lädt ...
melden
antworten
MaxXI (982 Kommentare)
am 24.05.2024 21:25

Warum diese fälschliche Artikelschlagzeile, wo am Ende des Berichtes steht, ob die Katze tatsächlich für den geöffneten Wasserhahn verantwortlich ist, konnte nicht bewiesen werden.....

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen