Lade Inhalte...

Weltspiegel

Dreiköpfige Familie tot aufgefunden

Von nachrichten.at/apa   18. Juni 2019 13:28 Uhr

Polizeiauto Schweiz Polizei
(Symbolbild)

APPLES. Drei Mitglieder einer Familie sind im Dorf Apples im Schweizer Kanton Waadt tot aufgefunden worden.

Die Polizei entdeckte am Montagabend in einem Haus die Leichen eines Mannes, einer Frau und eines 13-jährigen Kindes, alles belgische Staatsangehörige.

Die Hintergründe waren am Dienstag noch unklar. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von einem Tötungsdelikt innerhalb der Familie aus.

Ein besorgter Nachbar habe gegen 21.45 Uhr Alarm geschlagen, weil er im Haus nebenan seit einigen Tagen keine Bewegungen festgestellt habe, sagte Cedric Pittet, Sprecher der Kantonspolizei Waadt. Am Tatort fanden die ausgerückten Polizisten die drei Leichen. Nach bisherigen Erkenntnissen seien bei der Tat keine Schusswaffen eingesetzt worden, berichtete der Sprecher.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Weltspiegel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less