Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Verkauft Herzogin Meghan künftig Geschirr?

Von OÖN, 15. März 2024, 20:11 Uhr
Verkauft Meghan künftig Geschirr?
Herzogin Meghan plant ein neues Geschäftsmodell. Bild: APA/AFP/SUZANNE CORDEIRO

Herzogin Meghan (42) bereitet Berichten zufolge ein weiteres Geschäftsmodell vor: Sie habe eine Lifestyle-Marke gegründet, so die Zeitung "Times" und andere britische Medien.

Beim US-Patentamt wurde eine Marke mit dem Namen American Riviera Orchard angemeldet, unter der demnach etwa Geschirr, Kochbücher und Marmelade verkauft werden könnten.

Im Netz wurden eine gleichnamige Website und eine Instagram-Seite eingerichtet. Meghan ist mit Harry, dem jüngeren Sohn des britischen Königs Charles III., verheiratet.

mehr aus Society & Mode

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa verrieten Geschlecht ihres Babys

Richard Lugner heiratet zum sechsten Mal

Outfits unseres ESC-Stars: Wir müssen über diese Jacke reden, Kaleen!

Prinz Harry wollte weniger Polizeischutz

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen