Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Tod von Helmut Berger: Angebliche Witwe mit neuen Vorwürfen

Von nachrichten.at/apa, 24. Mai 2023, 10:53 Uhr
MPTV-ENTERTAINMENT/
Helmut Berger 1969 Bild: mptvimages.com (www.mptvimages.com)

SALZBURG. Während in der Trauerhalle Jung in Salzburg dem verstorbenen Schauspieler Helmut Berger am heutigen Mittwoch die letzte Ehre erwiesen wird, erhebt die italienische Schauspielerin Francesca Guidato, die nach Eigenaussage den Star 1994 geheiratet hatte, neue Vorwürfe gegen Bergers Agent Helmut Werner.

 Sie habe nicht die Genehmigung für die Einäscherung der Leiche gegeben, sagte sie nach Angaben der Mailänder Tageszeitung "Il Giornale" am Mittwoch.

"Ich habe erfahren, dass in aller Eile eine Leichenkammer eingerichtet wurde, die nur vier Stunden lang offen bleibt, und dass die Einäscherung und eine Beerdigung für die 'engsten Angehörigen' folgen wird. Ich appelliere an die Salzburger Polizei zu intervenieren und mein Recht als Ehegattin geltend zu machen, da ich weder einen Bestattungsraum noch eine Einäscherung oder ein Begräbnis genehmigt habe", erklärte die Regisseurin und Drehbuchautorin.

"Der Agent behauptet, er führe die Wünsche Bergers aus. Warum war es also notwendig, alles mit diesem Schleier der Geheimhaltung zu tun? Hat mein Mann keine schriftlichen Anordnungen hinterlassen?", fragte Guidato. Auf die Zweifel des Agenten, ob Guidato und Berger überhaupt verheiratet waren, erwiderte die Frau, dass sie dem italienischen Konsulat in Wien die Heiratsurkunde geschickt habe. Das Krankenhaus, in dem Berger gestorben ist, habe ihrem Anwalt dagegen keinen Attest mit der Todesursache gesendet, wie dieser gefordert hatte. "Die Presse spricht von einem Herzstillstand. Es wäre mein Recht als Witwe, die Todesurkunde zu erhalten, um gegebenenfalls Nachforschungen anstellen zu können", sagte die Italienerin.

Guidato klagte, dass sie in der Presse über ihre angeblichen testamentarische Interessen gelesen habe. Dies stimme keineswegs. "Der Manager behauptet zu wissen, dass ich von Bergers Testaments ausgeschlossen bin. Aber woher weiß er das, wenn es noch nicht eröffnet wurde?", fragte die Italienerin.

mehr aus Society & Mode

Schauspieler Ian McKellen (85) stürzte in London von der Bühne

Johannes Heesters’ Witwe wird auch schon 75

Justin Timberlake alkoholisiert im Auto erwischt - Polizeigewahrsam

Felipe: König fast ohne Fehl und Tadel

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Dirk_Kuemmel (83 Kommentare)
am 31.05.2023 16:09

»Agent- Helmut Werner (Erschbaumer)« ???
Das einzige was dieser Möchtegern vorzuweisen hat, ist eine Bekanntschaft mit Lugner`s Tochter, ein Insovenzverfahren, Schlägerei in Salzburger Bar, usw.
Dazu braucht es keine weiteren Fragen.

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (32.169 Kommentare)
am 24.05.2023 16:38

Ist doch nur ein Versuch um an Geld zu kommen🥴

lädt ...
melden
antworten
supercat (5.572 Kommentare)
am 24.05.2023 16:53

da wird keines mehr da sein

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen