Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

"Time"-Magazin kürt Taylor Swift zur Persönlichkeit des Jahres 2023

Von nachrichten.at/apa, 06. Dezember 2023, 21:03 Uhr
Taylor Swift
Taylor Swift gilt als eine der erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten. Bild: AFP/SUZANNE CORDEIRO

NEW YORK. Das "Time"-Magazin hat Popstar Taylor Swift zur Persönlichkeit des Jahres 2023 gekürt.

Die US-Sängerin habe in einem schwierigen Jahr voller Spaltung und Dunkelheit "einen Weg gefunden, Grenzen zu überwinden und eine Quelle des Lichts zu sein", erklärte Chefredakteur Sam Jacobs am Mittwoch zur Begründung. Niemand sonst sei gerade so gut darin, "so viele Menschen zu bewegen".

Taylor Swift Time Magazine
Taylor Swift: Drei Cover-Versionen für das Time-Magazine. Bild: AFP/TIME

Swift sei es gelungen, "sowohl die Autorin als auch die Heldin ihrer eigenen Geschichte" zu sein, hob Jacobs hervor. Neben ihrem künstlerischen und kommerziellen Erfolg sei vieles von dem, was Swift im Jahr 2023 erreicht habe, aber gar nicht messbar. Sie setze sich dafür ein, den "Träumen, Gefühlen und Erfahrungen von Menschen" Wert zu verleihen, insbesondere von Frauen, die sich "übersehen" und oft "unterschätzt" fühlten, erklärte der "Time"-Chefredakteur.

Bildergalerie: Die erfolgreiche Karriere von Taylor Swift

Taylor Swift
Taylor Swift (Foto: VALERIE MACON (AFP)) Bild 1/30
Galerie ansehen

Konzerte auch in Österreich

Swift ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen der vergangenen Jahrzehnte und hat mehr Nummer-1-Alben als jede andere Künstlerin in der Geschichte der US-Charts herausgebracht. Ihr Film "Taylor Swift: The Eras Tour", der im Oktober in die Kinos kam, ist der umsatzstärkste Konzertfilm aller Zeiten. Ihre ausverkaufte "Eras"-Tournee wird sie im Sommer 2024 auch nach Österreich führen.

Der Titel "Person des Jahres", den das New Yorker Magazin seit 1927 vergibt, soll in der Regel Gewicht und Einfluss einer Persönlichkeit auf der internationalen Bühne hervorheben, nicht unbedingt nur ihre Popularität. Im vergangenen Jahr hatte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj die Auszeichnung erhalten.

mehr aus Society & Mode

Hazel Brugger: "Wir haben ein neues Baby"

Drei Tage Kanada: Herzogin Meghans Kleider kosteten 8500 Dollar

Topmodel Gisele Bündchen nach Scheidung von Tom Brady wieder verliebt

Madonna fiel bei Konzert rücklings von Sessel

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
tulipa (3.189 Kommentare)
am 01.02.2024 11:17

Da muss ich wohl auch noch Swiftie werden auf meine alten Tage😂🤣😂

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen