Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Schauspielerin und Travolta-Ehefrau Kelly Preston gestorben

Von nachrichten.at/apa, 13. Juli 2020, 09:07 Uhr
John Travolta Kelly Preston
John Travolta und seine Ehefrau Kelly Preston Bild: Reuters

HOLLYWOOD. Die Schauspielerin Kelly Preston, Ehefrau von US-Star John Travolta, ist im Alter von 57 Jahren gestorben.

"Schweren Herzens teile ich Euch mit, dass meine wunderbare Ehefrau Kelly ihren zweijährigen Kampf gegen den Brustkrebs verloren hat", schrieb Travolta (66) auf Instagram. 

"Sie kämpfte einen tapferen Kampf mit der Liebe und Unterstützung von so vielen." Preston habe sich dazu entschieden, ihren Kampf gegen den Krebs geheim zu halten und sei einige Zeit medizinisch betreut worden, zitierte das US-Portal "People" einen Sprecher. Die Schauspielerin starb am Sonntag. 

Mit ihrem Ehemann John Travolta hatte die Schauspielerin drei Kinder, der gemeinsame Sohn Jett war 2009 mit 16 Jahren gestorben. Das Paar war seit 1991 verheiratet.

mehr aus Society & Mode

Rückschlag für Harry bei Klage gegen britischen Verlag

Heidi und Leni Klum bei Aids-Hilfe-Gala nahe Cannes

Nach Oscar-Ohrfeige: Smith konnte "als Schmetterling zurückkehren"

US-Rapper Sean Kingston nach Razzia verhaftet

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
susisorgenvoll (16.743 Kommentare)
am 13.07.2020 15:33

Wirklich tragisch! Scientology hin oder her ... die beiden waren jahrzehntelang glücklich verheiratet und die Kinder sind noch relativ jung, da fehlt einfach die Mutter und Gattin sehr! R.I.P.

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (32.075 Kommentare)
am 13.07.2020 12:18

Da konnte auch Scientology nicht helfen😉

lädt ...
melden
antworten
magicroy (2.790 Kommentare)
am 13.07.2020 19:55

Die helfen dir nur, wenn du dein Gehirn waschen willst 😆

lädt ...
melden
antworten
mitreden (28.669 Kommentare)
am 13.07.2020 11:53

Unglück im Leben. Da hilft noch so viel Ruhm nichts.
RIP

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen