Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Lego für Erwachsene: Blumen schenken wie die Stars

Von Lena Gattringer, 18. Jänner 2024, 20:30 Uhr
Lego für Erwachsene: Blumen schenken wie die Stars
Rihanna freute sich am vorigen Valentinstag über Legoblumen. Bild: Instagram

Die bunten Klemmbausteine sind nicht nur bei Kindern beliebt. Über Blumen aus Plastik, die selbst Superstar Rihanna erfreuen.

Der US-amerikanische Rapper A$AP Rocky machte es vor und schenkte seiner Rihanna vergangenen Valentinstag Blumen – aber keine klassischen (echten) Rosen, sondern ein Bouquet aus Klemmbausteinen. Die trendige Alternative stieß laut Instagram-Posting der Sängerin jedenfalls auf Begeisterung, und auch in den heimischen Wohnungen sind die Plastikblumen zum Zusammenbauen immer öfter zu finden.

Für Biogärtner Karl Ploberger lässt sich der Trend nicht ganz nachvollziehen: "Ich tu mir schon bei Stroh- oder Seidenblumen schwer, bei denen man erst auf den zweiten Blick erkennt, dass sie nicht echt sind. Die Sträuße aus Legosteinen sind für mich nicht so überzeugend. Mir persönlich als echtem Naturmenschen sind die lebenden Pflanzen lieber."

Selbst ein fehlender grüner Daumen spricht laut dem Experten nicht für die Plastikalternative: "Eine Amarylliszwiebel bringt wirklich jeder zum Blühen. Und wer sich durch die Bauanleitung so lange mit künstlichen Blumen beschäftigt, kann sich auch über die Pflege einer richtigen Pflanze informieren." Einen Vorteil sieht Ploberger aber doch: "Die Lego-Blumen kann ich überall in der Wohnung hinstellen – auch in dunkle Ecken, in denen echte Pflanzen nicht überleben würden."

Als Gag oder Geschenkalternative für spielfreudige Erwachsene sind sie dennoch geeignet. Mittlerweile gibt es nicht nur den klassischen Blumenstrauß mit Rosen, Gänseblümchen und Astern, sondern auch Topfpflanzen und Trockenblumengestecke. Billig sind sie allerdings nicht: Knapp 60 Euro kostet der Blumenstrauß mit 756 Teilen. Kurios: Einige altbekannte Lego-Elemente werden wiederverwertet. So sind violette Schwerter die Staubblätter der Paradiesvogelblumen und rosa Frösche die Blüten des Bonsaibaums.

Weitere Hersteller

Nicht nur der dänische Markenriese Lego hat die floralen Bausets im Sortiment. Seit das Patent für die Klemmbausteine im Jahr 2010 abgelaufen ist, dürfen auch andere Anbieter kompatible Steine herstellen. Sie produzieren seither fleißig Gebäude, Fahrzeuge – und eben auch Blumen zum Selberbauen.

mehr aus Society & Mode

Drei Tage Kanada: Herzogin Meghans Kleider kosteten 8500 Dollar

Matthew Perrys X-Account soll gehackt worden sein

Wie geht es Karl Lagerfelds Katze?

König Charles zu Tränen gerührt

Autorin
Lena Gattringer
Redakteurin Leben
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen