Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Alles Gute zum 6. Geburtstag, Prinz Louis": Kate veröffentlichte neues Bild

Von nachrichten.at/apa, 23. April 2024, 16:20 Uhr

LONDON. Sechs Wochen nach dem Skandal um ein von ihr nachträglich bearbeitetes Foto hat Prinzessin Kate eine neue Aufnahme veröffentlicht.

Diese zeigt ihren jüngsten Sohn Louis, der am Dienstag seinen sechsten Geburtstag feierte. Das Geburtstagsfoto mit einem lächelnden Louis wurde auf den Online-Kanälen von Kate und ihrem Mann, dem britischen Thronfolger Prinz William, veröffentlicht.

"Alles Gute zum sechsten Geburtstag, Prinz Louis", schrieben die stolzen Eltern unter das Foto und bedankten sich zugleich in seinem Namen für die zahlreichen Glückwünsche. Als Fotografin angegeben wurde "Die Prinzessin von Wales", was der offizielle Titel von Prinzessin Catherine ist, die allgemein nur Kate genannt wird.

Aufregung um bearbeitetes Bild

Im vergangenen Monat hatte Kate ein Foto von sich und ihren drei Kindern veröffentlicht, bei dem sich herausstellte, dass es bearbeitet worden war. Dies sorgte für riesige Aufregung, die 42-Jährige sah sich schließlich zu einer Entschuldigung gezwungen. "Wie viele Amateur-Fotografen experimentiere ich manchmal mit Bildbearbeitung", erklärte die Frau von Prinz William. Sie wolle sich "für jegliche Verwirrung entschuldigen."

Das vom Kensington-Palast veröffentlichte Foto zeigte die Prinzessin von Wales lächelnd auf einem Gartenstuhl sitzend, um sie herum ihre drei Kinder George, Charlotte und Louis. Es sollte offensichtlich Gerüchte und Sorgen um die Gesundheit von Kate zerstreuen, die sich im Jänner einer Bauch-Operation hatte unterziehen müssen und seitdem nicht öffentlich aufgetreten war.

Gut eine Woche nach ihrer Entschuldigung für das bearbeitete Foto hatte Prinzessin Kate ein Video veröffentlicht und darin mitgeteilt, dass sie an Krebs erkrankt sei und sich einer Chemotherapie unterziehe. Zugleich bat sie die Öffentlichkeit um Respekt für die Privatsphäre ihrer Familie.

mehr aus Society & Mode

Rückschlag für Harry bei Klage gegen britischen Verlag

US-Rapper Sean Kingston nach Razzia verhaftet

Fesch und fast faltenfrei: Die Stars in Cannes

Boris Becker ist verlobt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
transalp (10.269 Kommentare)
am 23.04.2024 17:16

Na und?
Interessiert das wirklich jemanden?
Schlimm, wie sich diese OÖN entwickelt!
Da sind Artikel drinnen, die
aus Gratis-Ramschblätter stammen könnten....

lädt ...
melden
antworten
Weltliner (449 Kommentare)
am 23.04.2024 16:54

wir bekommen alle 6 Jahre ein neues Bild von einen anderen HBP und die Briten
vom selben Oberhaupt

fragt sich was besser ist?

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen