Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Prinzessin Kate entschuldigt sich für bearbeitetes Foto

Von nachrichten.at/apa, 11. März 2024, 12:33 Uhr
FILES-BRITAIN-ROYALS-HEALTH
"Wie viele Amateur-Fotografen experimentiere ich manchmal mit Bildbearbeitung", entschuldigte sich die zukünftige britische Königin. Bild: HANNAH MCKAY (APA/AFP/POOL/HANNAH MCKAY)

LONDON. Die britische Prinzessin Kate hat sich für die Veröffentlichung eines bearbeiteten Fotos von sich und ihren drei Kindern entschuldigt.

"Wie viele Amateur-Fotografen experimentiere ich manchmal mit Bildbearbeitung", erklärte die Frau des britischen Thronfolgers Prinz William am Montag im Onlinedienst X. Sie wolle sich "für jegliche Verwirrung entschuldigen", die das am Sonntag vom Königshaus veröffentlichte Foto möglicherweise verursacht habe.

Nachrichtenagenturen hatten Foto zurückgezogen

Mehrere Nachrichtenagenturen, darunter AFP, hatten das offizielle Foto am Sonntag zurückgezogen, da es sich bei näherer Betrachtung als offensichtlich bearbeitet herausgestellt hatte. Das vom Kensington-Palast am Sonntag veröffentlichte Foto zeigt die Prinzessin von Wales lächelnd auf einem Gartenstuhl sitzend, um sie herum ihre drei Kinder George, Charlotte und Louis. Bei näherem Hinsehen fallen mehrere Unstimmigkeiten auf: So enden die Haare von Prinzessin Charlotte auf einer Seite abrupt über ihrer Schulter und ihr linkes Handgelenk ist breiter als ihr Ärmel.

COMBO-BRITAIN-ROYALS
Bild: PRINCE OF WALES (APA/AFP/KENSINGTON PALACE/PRINCE OF WALES)

Das Familienfoto war das erste offizielle Bild von Kate, das seit ihrem Krankenhausaufenthalt Mitte Jänner wegen einer Bauch-OP vom Königshaus veröffentlicht wurde. Der Kensington-Palast hatte keinen genauen Grund für die Operation genannt und zugleich erklärt, die Prinzessin werde ihre offiziellen Pflichten nicht vor Ostern wieder aufnehmen. Die lange Abwesenheit führte zu anhaltenden Spekulationen über Kates Gesundheitszustand.

mehr aus Society & Mode

Victoria Beckham: Vom Spice Girl zur gefeierten Modedesignerin

Modeschöpfer Roberto Cavalli mit 83 Jahren gestorben

Arnold Schwarzenegger: Morgenroutine mit Hausschwein Schnelly

Spaniens Altkönigin Sofía im Krankenhaus

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
BamBam1987 (4.117 Kommentare)
am 13.03.2024 07:41

Bearbeitete Fotos sehe ich nicht problematisch... Aber wenn man das macht, sollte man wenigstens ein bisschen Ahnung davon haben!

lädt ...
melden
antworten
GunterKoeberl-Marthyn (17.939 Kommentare)
am 12.03.2024 10:35

Niemand hat Zeit, so genau zu schauen, ich sehe die glückliche Mutter mit ihren lieben und fröhlichen Kindern und fertig! Selbst bei den Hinweisen der Fehlerquellen kann ich von den 4 Bildern nur einen kleinen Fehler finden, ich hätte nicht mehr Zeit noch weiter zu suchen! Gesundheit der königlichen Familie!

lädt ...
melden
antworten
WalterHackl (1 Kommentare)
am 12.03.2024 08:02

warum wird wegen einem bearbeiteten Bild so ein Theater gemacht 😰Da müssten viele Magazine sich entschuldigen

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (31.890 Kommentare)
am 11.03.2024 15:44

bearbeitete Fotos 😁da müssten sich alle Promis entschuldigen😉

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen