Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

CargoScooter: Vollelektrisch auf der letzten Meile

Von Carsten Hebestreit, 16. November 2023, 09:17 Uhr
CargoScooter: Vollelektrisch auf der letzten Meile
Mit Tempo 25 durch die Stadt Bild: BMK / Cajetan Perwein

LINZ. Eine neue Fahrzeugklasse erobert die heimischen Städte – zwei Kubikmeter Laderaum.

Sie sind schneller, billiger und umweltfreundlicher: CargoScooter. Maximal zwei Meter lang und einen Meter breit, nimmt der Laderaum der vollelektrischen Nutzfahrzeuge bis zu zwei Kubikmeter Ladung auf. In der Fahrerkabine ist der Lenker vor Wind und Wetter geschützt. Der CargoScooter, den das Wiener Start-up Jumug Vehicles GmbH entwickelte, ist bis zu 25 Stundenkilometer schnell und darf auf Radwegen fahren. Ebendieser Umstand sei der entscheidende Vorteil, sagt ein Jumug-Sprecher. Fahrer von großen Zustell-Lkw legen wegen der prekären Parksituationen in Innenstädten pro Tag bis zu fünf Kilometer zu Fuß zurück, weil das Fahrzeug oft nur weit weg vom Lieferort geparkt werden kann. Das kostet Zeit und Geld.

Die Paket-Auslieferung mit CargoScootern läuft zweiteilig: Zuerst liefern Lkw die Pakete an einen Hub am Stadtrand, von dort holen die Lasten-Scooter die Lieferungen dann ab und verteilen die Sendungen im Stadtgebiet. Dies sei bedeutend schneller als die Auslieferung mit Lkw, so Jumug. Unterm Strich liege die Zeitersparnis pro Tag bei rund einer Stunde. 

mehr aus Motornachrichten

Familienlastenausgleich im Fond

Cupra Tavascan: Design-Statement, innen wie außen

Ford stellt den Focus auf scharf

Autoverkehr: Elektromobilität ist effizienteste Form

Autor
Carsten Hebestreit
Redakteur Motor
Carsten Hebestreit

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
A.Gnadlinger (2 Kommentare)
am 16.11.2023 09:44

Dann wirds aber eng auf den Radwegen.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen