Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Jungrind in Tirol aus Jauchegrube gerettet

14. Oktober 2023, 00:04 Uhr

HIPPACH. Auf einem Bauernhof auf dem Schwendberg in der Tiroler Gemeinde Hippach (Bezirk Schwaz) befreiten Feuerwehrleute am Donnerstag ein Jungrind aus einer Notlage: Das Tier war in eine Jauchegrube gestürzt und steckte fest. Die Einsatzkräfte pumpten die Jauche ab, das Tier kletterte über eine Rampe heraus. Die Grube wurde mit einem Zaun gesichert.

mehr aus Happy End (Archiv)

Feuerwehrleute befreiten Eule aus Kaminofen

Gas-Austritt in Hallenbad verlief glimpflich

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen