Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Löscharbeiten 3 Wochen nach Waldbrand-Ausbruch offiziell beendet

Von nachrichten.at/apa, 21. April 2024, 20:19 Uhr
bilder_markus
Bild: (APA/FF WILDALPEN)

WILDALPEN. Drei Wochen nach Ausbruch des Waldbrandes in Wildalpen (Bezirk Liezen) in der Obersteiermark ist am Sonntagabend "Brand aus" gegeben worden.

Das teilte der Bereichsfeuerwehrverband Liezen nach einem Kontrollflug mit der Drohne mit. Der mit 120 Hektar Ausmaß große Waldbrand sei der größte der Geschichte der Steiermark gewesen, hieß es weiter. Täglich waren demnach zu 200 Kräfte und acht Hubschrauber im Einsatz. Als Brandursache werden Beschädigungen an Stromleitungen vermutet.

mehr aus Chronik

80.000 geschmuggelte Zigaretten am Flughafen Wien entdeckt

Nach gefährlicher Drohung: Polizei-Großeinsatz bei Innsbrucker Schule

Österreichischer Motorradfahrer (54) auf Sardinien tödlich verunglückt

Großbrand zerstörte Bauernhof im Salzburger Flachgau

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen