Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Streit eskalierte: 26-Jähriger schlug seine Frau in Villach

Von nachrichten.at/apa, 12. Mai 2024, 08:59 Uhr
foto: volker weihbold einsatzübung tunnel bindermichl polizei einsatz rettung rk blaulicht berufsfeuerwehr linz
(Symbolbild) Bild: vowe

VILLACH. Ein 26-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag in Villach seine Ehefrau geschlagen. Die Polizei musste einschreiten.

Die 24-Jährige flüchtete auf den Balkon und alarmierte von dort per Mobiltelefon die Exekutive. Der Betrunkene wurde daraufhin von der Polizei weggewiesen und ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen, wie die Landespolizeidirektion Kärnten mitteilte. Außerdem wird er wegen Körperverletzung angezeigt.

Zwischen dem Ehepaar war es in der gemeinsamen Wohnung gegen 1.00 Uhr zu einem heftigen Streit gekommen. Dabei wurde der Mann laut Polizei zunächst in "kleinerem" Ausmaß handgreiflich. Die 24-Jährige sperrte sich im Schlafzimmer ein, um der Situation aus dem Weg zu gehen. Der Mann brach daraufhin die Tür auf, ging erneut auf seine Frau los und schlug sie mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Sie flüchtete auf den Balkon und wählte den Polizeinotruf. Beim Einschreiten der Polizisten zeigte sich der 26-Jährige einsichtig und gab an, dass die Situation aufgrund seiner Alkoholisierung eskaliert sei. Die 24-Jährige verzichtete auf eine Verständigung des Rettungsdienstes.

mehr aus Chronik

Gletscherstraße am Großglockner von Lawine verschüttet

6 Verletzte bei Unfall bei Donaubrücke in St. Pantaleon

Statistik: Jus-Studium wird am häufigsten abgebrochen

Flüsse brauchen wieder mehr Raum

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Steuerzahler2000 (4.098 Kommentare)
am 12.05.2024 15:42

Immer wenn ich in einem Artikel von "Jährigen" lese, kann ich mir schon bildlich vorstellen, wer damit wohl gemeint wird ....

lädt ...
melden
antworten
linz2050 (6.662 Kommentare)
am 12.05.2024 09:16

In gewissen Parteiideologien und dadurch auch ihre Wähler haben Frauen einen anderen Stellenwert.

lädt ...
melden
antworten
Steuerzahler2000 (4.098 Kommentare)
am 12.05.2024 15:43

Ich dachte immer "Andere Länder, andere Sitten" ???

Aber SIE wissen es sicher besser ....

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen