Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Niederösterreicher bei Verpuffung beim Einheizen schwer verletzt

Von nachrichten.at/apa, 21. April 2024, 11:28 Uhr
Rettung Einsatz Blaulicht
Symbolbild Bild: VOLKER WEIHBOLD

LEOPOLDSDORF IM MARCHFELDE. Ein Niederösterreicher ist am Sonntagvormittag bei einer Verpuffung in seinem Wohnhaus in Leopoldsdorf im Marchfelde (Bezirk Gänserndorf) schwer verletzt worden.

Er erlitt Verbrennungen am Oberkörper und im Gesicht, wählte aber noch selbst den Notruf, hieß es vom Landesfeuerwehrkommando Niederösterreich. Zu der Verpuffung dürfte es beim Einheizen gekommen sein. Einen Brand konnte der Schwerverletzte verhindern, indem er die Kamintür schnell wieder schloss.

Der Bewohner wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Wiener AKH geflogen. Die Feuerwehr konnte rasch wieder einrücken, weil keine Löscharbeiten durchgeführt werden mussten.

mehr aus Chronik

Steinbock spazierte tagelang durch steirische Siedlungen

26-jähriger Steirer starb bei Forstunfall

Agri-PV-Anlagen: Wie Photovoltaik-Paneele Obstkulturen beeinflussen

Pilot bei Segelflieger-Absturz in Kärnten tödlich verunglückt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen