Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Innviertler (30) starb bei Motorradcrash in Salzburg

Von nachrichten.at/apa, 05. Juni 2024, 09:51 Uhr
AUT, Unterwegs in  Salzburg, Verkehrsunfall mit Todesfolge, PKW vs. Motorrad
Der Unfall endete tödlich Bild: Daniel Scharinger (Daniel Scharinger)

OBERTRUM. Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Braunau ist am Dienstagabend bei einem Unfall im Salzburger Ort Obertrum am See tödlich verletzt worden.

Wie die Landespolizeidirektion mitteilte, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen dem Motorrad und einem Pkw, als der 81-Jährige Pkw-Lenker aus einer Einfahrt in die Mattseer Landesstraße einbog.

Der Pkw wurde daraufhin in eine Wiese geschleudert, der 81-jährige Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus gebracht. Ein Alkotest verlief negativ. Der Motorradfahrer konnte nur mehr tot geborgen werden. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete die Sicherstellung der Fahrzeuge, die Obduktion des Verstorbenen sowie die Beiziehung eines Sachverständigen zur Klärung der Unfallursache an.

mehr aus Chronik

Polizist (45) in Salzburg mit Dienstmotorrad tödlich verunglückt

2,24 Promille: Betrunkener Lkw-Lenker beging auf A10 Fahrerflucht

Auto prallte im Burgenland ungebremst gegen Baum - 26-Jähriger tot

Asylwerber sollen Minderjährige im Traiskirchner Freibad sexuell belästigt haben

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen