Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Deutscher Verkehrsstreik führt am Sonntag zu Flugausfällen in Österreich

Von nachrichten.at/apa, 25. März 2023, 21:14 Uhr
Flüge Streiks
(Symbolbild) Bild: ROBERT JAEGER (APA/ROBERT JAEGER)

WIEN/BERLIN. Massive Auswirkungen werden auch im Bahnverkehr erwartet. Alle Zugverbindungen über das Deutsche Eck sind betroffen.

Die EVG hat ihre Mitglieder für Montag zu einem bundesweiten Warnstreik aufgerufen. Gleichzeitig legen auch Mitglieder der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die Arbeit nieder. Die Deutsche Bahn stellt ihren Fernverkehr am Montag daher komplett ein, mit Verzögerungen und Ausfällen müssen Zugreisende aber voraussichtlich schon am Sonntagabend und noch bis Dienstag rechnen.

Diese Flüge sind betroffen

Nach Informationen des Wiener Flughafens werden am Sonntag alle zwölf Flüge zwischen München und Wien ausfallen. Am Montag fallen nach derzeitigem Informationsstand 54 von 91 geplanten Flügen zwischen Wien und München sowie Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Köln aus. Konkret sind 27 Hin- und 27 Rückflüge betroffen.

Flüge von und nach Deutschland, die von den Streiks betroffen sein können, gibt es in Wien, Salzburg, Innsbruck, Linz und Klagenfurt. Gestreikt wird am Montag auch bei anderen Verkehrsträgern in Deutschland.

Flüge von und nach Berlin, Hannover und Leipzig sind nach Auskunft des Wiener Flughafens derzeit noch nicht betroffen, weitere Auswirkungen seien aber nicht auszuschließen, heißt es. Insgesamt wickelt der Flughafen Wien pro Tag rund 600 Flüge ab, davon werden am Sonntag 12 und am Montag 54 ausfallen.

Allen Reisenden wird empfohlen, sich bei ihrer Airline oder ihrem Reiseveranstalter bezüglich ihrer Flugreise zu erkundigen. Eine Übersicht über aktuelle Ankünfte und Abflüge bieten auch die Homepages der jeweiligen Airlines und der Flughäfen. Da die Passagiere von den Fluglinien großteils bereits vorinformiert worden seien, erwarte man am Flughafen Wien für beide Tage keine besonderen Auswirkungen im Terminalbetrieb, erklärte ein Flughafen-Sprecher.

Massive Auswirkungen auf Bahnverkehr

Massive Auswirkungen werden auch im Bahnverkehr erwartet. Auch bei DB Regio, die den Regionalverkehr betreibt, wird nach Angaben der Bahn größtenteils kein Zug rollen. Alle Zugverbindungen über das Deutsche Eck sind betroffen. Ein Pendelverkehr im Zweistundentakt wird eingerichtet. Fahrten können bis zu drei Stunden länger dauern. Züge von und nach Deutschland werden kurzgeführt oder fallen aus. 

Mehr zum Thema
Deutscher Warnstreik trifft Österreichs Westbahnstrecke Video
Chronik

Deutscher Warnstreik trifft Österreichs Westbahnstrecke

LINZ/WIEN. Deutschland steht still. Am Montag, 26. März, um Mitternacht beginnt dort ein beispielloser Warnstreik im Verkehrssektor, der exakt 24 ...

Gewerkschaft: Keine Streiks rund um Ostern

Nach dem großen Verkehrsstreik müssen Zugreisende in Deutschland für Ostern laut der deutschen Eisenbahngewerkschaft EVG keinen Bahn-Streik befürchten. "Da wir mit Streiks die Arbeitgeber und nicht die Reisenden treffen wollen, werden wir rund um die Osterfeiertage nicht verhandeln", erklärte die EVG nach Angaben der "Bild am Sonntag". "Damit können Streiks rund um die Feiertage für alle Reisenden ausgeschlossen werden."

mehr aus Chronik

Umfrage: Österreicher vermeiden News zu Corona, Krieg und Prominenten

Mordversuch mit Axt und Messern: Grazer an die Ostsee geflüchtet

Mordversuch-Prozess in Graz gegen jugendliche Zechpreller

Klimaaktivisten legten Wiener Frühverkehr lahm: 38 Festnahmen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nichtschonwieder (7.369 Kommentare)
am 26.03.2023 10:33

Gewerkschwafler und Asphaltpicker - unnötig wie ein Kropf.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen