Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

67-Jährige brach sich Becken bei Skiunfall in Tirol

Von nachrichten.at/apa, 04. März 2024, 10:46 Uhr
Sechsjähriger nach Skiunfall ins Spital geflogen
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

JOCHBERG. Eine 67-jährige Deutsche ist Sonntagvormittag bei einem Skiunfall im Tiroler Jochberg (Bezirk Kitzbühel) gestürzt und dabei schwer verletzt worden.

Die Frau war im Skigebiet KitzSki mit einem anderen, derzeit unbekannten, Skifahrer zusammengestoßen. Sie wurde mit einem gebrochenen Becken vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus St. Johann geflogen. Die Polizei bittet nun den zweitbeteiligten Skifahrer oder etwaige Zeugen, sich zu melden.

mehr aus Chronik

Kindesmissbrauch im Web: Meldungen erneut gestiegen

Zentralmatura: Was man vor dem Start wissen muss

Asylanträge in Österreich: Kinder sind mittlerweile die größte Gruppe

Langjähriger SOS-Kinderdorf-Präsident Helmut Kutin gestorben

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen