Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

5-Jährige in Tirol von Pkw überfahren - verletzt

Von nachrichten.at/apa, 16. Mai 2024, 10:01 Uhr
Symbolbild Bild: VOLKER WEIHBOLD

HALL IN TIROL. Eine Fünfjährige ist Mittwochnachmittag in Hall in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) von einem Pkw überfahren und verletzt worden.

Das Kind wurde auf einer Nebenfahrbahn beim Kurhaus vom Auto eines 82-jährigen Lenkers erfasst. Das Mädchen dürfte in einem Gebüsch zwischen Hauptstraße und Nebenfahrbahn, die zu einer Bank führt, gespielt haben, berichtete die Polizei. Dem Autofahrer wurde nach ärztlicher Untersuchung der Führerschein abgenommen, er war nicht alkoholisiert.

Der Vater des Mädchens setzte die Rettungskette in Gang und leistete Erste Hilfe. Die Fünfjährige wurde mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma ins Landeskrankenhaus Innsbruck gebracht.

mehr aus Chronik

Rektor der Uni Klagenfurt klagte "Plagiatsjäger" Weber: Prozess

Nach Besuch bei McDonald's in Amstetten: Mehrere Menschen im Spital

Zimmerdecke in Schule in der Steiermark eingestürzt

Großbrand zerstörte Bauernhof im Salzburger Flachgau

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
NeujahrsUNgluecksschweinchen (26.677 Kommentare)
am 16.05.2024 13:50

"Dem (82-jährigen) Autofahrer wurde nach ärztlicher Untersuchung der Führerschein abgenommen, er war nicht alkoholisiert."

Regelmäßige Fahrtüchtigkeitschecks hätten wohl der 5-jährigen Leid und Schäden erspart.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen