Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

3 Welser Radprofis nach schwerem Unfall wieder zu Hause

Von nachrichten.at/gif/apa, 07. Dezember 2023, 10:11 Uhr
Drei Welser Profiradler bei Autounfall schwer verletzt
Bild: Mario Stiehl

WELS. Jene drei Fahrer des Welser Profi-Radteams, die am Samstag bei einem Verkehrsunfall in Kroatien schwere Verletzungen erlitten hatten, haben das Schlimmste wohl hinter sich.

Wie der Rennstall am Donnerstag mitteilte, sei der Zustand von zwei Fahrern so stabil, dass sie in Krankenhäuser in ihrer Heimat überstellt werden konnten. Der dritte Profi sei überhaupt bereits aus dem Spital entlassen worden.

Am Samstag war sechs Kilometer vor Zadar ein schwer alkoholisierter kroatischer Lenker mit geschätzten 100 km/h in eines der Team-Autos mit drei Radprofis an Bord gekracht. Das Auto hatte bei einer roten Ampel gewartet. Das Trio kam danach auf die Intensivstation eines lokalen Krankenhauses, schwebte allerdings nicht in Lebensgefahr.

Das Team war mit mehreren Fahrzeugen zur Vorbereitung auf die Rennsaison 2024 zu einem zehntägigen Trainingslager nach Zadar in Kroatien unterwegs.

mehr aus Oberösterreich

11 "Schaltjahrbabys" erblickten am Kepler Klinikum in Linz das Licht der Welt

Gasleitung durch das Mühlviertel: Bund zahlt bei Ausbau mit

A1 bei Traun war "Lkw-Hotspot" 2023

Skifahrer krachten in Hinterstoder zusammen: schwer verletzt

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen