Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Westbahnstrecke wegen Polizeieinsatz gesperrt

Von nachrichten.at, 14. November 2023, 08:44 Uhr
Milliardenprojekt bald auf Schiene: Der Westbahn-Ausbau soll besiegelt werden
(Symbolbild) Bild: VOLKER WEIHBOLD

MARCHTRENK. Wegen eines Polizei- und Rettungseinsatzes war die Westbahnstrecke zwischen Marchtrenk und Wels Dienstagfrüh gesperrt.

Wegen des Einsatzes waren zwischen dem Hauptbahnhof Wels und dem Marchtrenker Bahnhof Zugfahrten am Dienstagfrüh bis 9 Uhr nur eingeschränkt möglich. Die Fernverkehrszüge wurden umgeleitet.

Für die S-Bahnen und den Regionalverkehr hatte die ÖBB einen Schienenersatzverkehr zwischen Wels Hbf und Marchtrenk Bahnhof eingerichtet. Es kam zu Verzögerungen bis zu 30 Minuten, so die ÖBB. Seit 9 Uhr fahren die Züge wieder. Die Verzögerungen lösen sich auf. 

(ÖBB)
mehr aus Oberösterreich

Mostdipf-Gala: Mit Schmäh und viel Herz

Fliegerbombe auf Areal der Brau Union in Linz entschärft

Lebenszeichen der vermissten Linzerin auf Facebook oder üble Hacker-Aktion?

Bombendrohung: "Kann mir schwer vorstellen, dass es von uns kommt"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen