Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wenn der Marathon zum Fest für ganz Linz wird

Von Karoline Ploberger, 04. April 2024, 04:51 Uhr
Wenn der Marathon zum Fest für ganz Linz wird
Der Startschuss für den 22. Oberbank Linz Donau Marathon erfolgt am Sonntag auf der Voest-Brücke. Bild: VOLKER WEIHBOLD

LINZ. Rund 17.000 Teilnehmer sind am Wochenende auf der Laufstrecke zu sehen – auch die Einsatzkräfte sind gerüstet

Wer in diesen Tagen in Linz an der Donau unterwegs ist, der merkt die Laufstimmung in der Landeshauptstadt sehr deutlich. "Ein Läufer nach dem anderen ist Tag und auch teilweise in der Nacht unterwegs und trainiert. Für Linz ist der Marathon ein wahres Fest mit einem tollen Ambiente, das aus der Stadt nicht mehr wegzudenken ist", sagt Vizebürgermeisterin Karin Hörzing (SP).

Sie selbst bestreitet am Sonntag mit rund 1700 weiteren Teilnehmern den Generali-5-Kilometer-Lauf – eine Distanz, die sich in diesem Jahr neu in die Liste der Bewerbe einreiht. "Das ist ein Highlight und eine Kilometeranzahl, die man sich locker zutraut", sagt Marathonkoordinator Wolfgang Scheibner.

Mehr als 16.700 Teilnehmer fiebern der 22. Auflage des Oberbank Linz Donau Marathons entgegen. Jetzt noch die Laufschuhe zu schnüren und an der Form zu arbeiten, sei jedoch nicht förderlich, sagt Marathon-Experte und Rennleiter Günther Weidlinger. "Was man jetzt noch nicht in den Beinen hat, das holt man bis zum Marathon nicht mehr auf."

Sanitäter sind gewappnet

Höchsttemperaturen bis zu 28 Grad Celsius könnten den Läufern am Sonntag zu schaffen machen. "Ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen, um nicht dehydriert an den Start zu gehen", so lautet der Tipp vom Marathon-Experten. "Und natürlich die Labestellen entlang der Strecke – insgesamt neun an der Zahl – ausnutzen."

Rund 200 Rettungssanitäter sind auf der Marathonstrecke am Sonntag im Abstand von etwa drei Kilometern positioniert. "Es ist ein großer Ambulanzdienst und wir sind mit ausreichend Personal zur Unterstützung vor Ort. Natürlich wünschen wir uns, dass jeder in guter Form auch das Ziel erreicht – daher wirklich ausreichend trinken", sagt Mario Lindner, Einsatzleiter vom Roten Kreuz.

Auch vonseiten der Polizei stünden am Marathonwochenende rund 200 Beamte im Dienst, sagt Heinz Oberauer, Chefinspektor des Verkehrsreferats des Stadtpolizeikommandos Linz. Ab 4 Uhr früh bis Mittag wird die A7, die Mühlkreisautobahn, zwischen der Prinz-Eugen-Straße und Treffling gesperrt. "Ich kann aber versichern: Es gibt für jeden Weg eine Umleitung", sagt Oberauer.

"Sinfonie des Laufens"

Die Motivation für Läufer und Zuschauer wird durch die vielen Musikgruppen und in den Tempozonen verstärkt. "Im Wasserwald haben wir heuer eine Musikmeile organisiert, sonst läuft man dort so lange komplett alleine", sagt Weidlinger. Als zusätzliche Motivation werden bei der Baustelle des Quadrill-Towers an der Kreuzung mit der Gruberstraße die "BrucknerBeats" – Werke von Anton Bruckner im Mix mit elektronischer Musik – des Linzer DJs Pete Sabo ertönen. "Das ist auch passend zum Motto des Marathons: Das gesamte Wochenende ist eine Sinfonie des Laufens – in Kombination mit dem 200. Geburtstag von Anton Bruckner", sagt Rene Esterbauer, kaufmännischer Leiter der LIVA.

Beim Stand der OÖN auf dem Hauptplatz gibt es für alle Gratis-Marathonweckerl und ein Gewinnspiel mit tollen Preisen.

Verkehrsinformationen

Die Mühlkreisautobahn (A7) wird am Sonntag von 4 bis 12 Uhr in beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Prinz-Eugen-Straße und Treffling gesperrt.

Auch die Auf- und Abfahrten Wiener Straße und Neue Welt/Salzburger Straße sind gesperrt. Läufer können nach der Einhausung Bindermichl – Richtung Prag/Freistadt bei der Ausfahrt Prinz-Eugen-Straße/Industriezeile abfahren. Die Umfahrung Ebelsberg mit Anschluss an die A7 bzw. an die Steyregger Brücke ist befahrbar.

Info Marathon-Messe

Morgen, Freitag (12 bis 19 Uhr), und Samstag (10 bis 18 Uhr) können sich Läufer bei der Marathon-Messe in der TipsArena in Linz die Startnummern abholen. Auch Experten für Laufschuhe, Bekleidung sowie Sporternährung stehen bei Fragen zur Verfügung. Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten am Freitag bei der TipsArena werden Läufer gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Sportmesse zu kommen.

mehr aus Oberösterreich

Familie fand toten Regauer (73) im Attersee

Von Mama beschützt: Gorillababy für Besucher noch nicht zu sehen

Ein 10-Jähriger als Oberösterreichs Problemkind Nummer eins

Beim Holzspalten Finger abgetrennt

Autorin
Karoline Ploberger
Redakteurin Oberösterreich
Karoline Ploberger

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen