Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Unfall mit fast 3 Promille: Landwirt (53) verlor die Kontrolle über Traktor

Von nachrichten.at, 29. März 2024, 18:49 Uhr
Traktor
Symbolbild Bild: colourbox.com

REGAU. Ein Traktoranhänger war Freitagmittag in Regau (Bezirk Vöcklabruck) auf der Schörflinger Straße umgekippt. Der Lenker (53) hatte 2,92 Promille im Blut.

Die Kontrolle über seinen Traktor verlor ein Landwirt am Freitag auf der Schörflinger Straße im Ortsgebiet von Himmelreich.

Der 53-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck war Richtung Regau unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug samt Anhänger auf das Straßenbankett geriet. Der Anhänger kippte um.

  • Lokalisierung: Hier kam es zu dem Unfall

Ein im Rahmen der Unfallaufnahme von Polizeibeamten durchgeführter Alkotest ergab den hohen Wert von 2,92 Promille. Dem Landwirt wird der Führerschein abgenommen. 

mehr aus Oberösterreich

Verkauf von Drogen und gefälschten Ausweisen: 2 Männer in U-Haft

Bohrgegner in Molln Handy entrissen: Bedingte Strafe wegen Nötigung für Wachmann

Freibadsaison: Ein Start mit Hindernissen

Schulsuspendierungen in Oberösterreich weiterhin "alarmierend" hoch

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

17  Kommentare
17  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
DonMartin (7.488 Kommentare)
am 31.03.2024 14:20

Nach Drogenfreigabe wäre er möglicherweise zwar bekifft,
hätte aber wahrscheinlich nur 0,3 Promille.

lädt ...
melden
DonMartin (7.488 Kommentare)
am 31.03.2024 14:18

Wieso die Aufregung, waren doch deutlich weniger als 3 Promille. 😉

lädt ...
melden
groma (1.054 Kommentare)
am 31.03.2024 10:38

Ist doch bloß Alkohol, welcher in Österreich zum guten Ton gehört. Also lasst doch mal die Kirche im Dorf.

lädt ...
melden
maierei (1.171 Kommentare)
am 31.03.2024 09:13

Bitte das Gesetz dahin anpassen, dass auch Traktoren beschlagnahmt werden können. Es darf nicht sein, dass Landwirte so glimpflich davonkommen

lädt ...
melden
fam.beham@gmx.at (396 Kommentare)
am 30.03.2024 17:38

da Most is a Hund, I krieg vo a paar Krügerl a immer so an Durscht das I dann aufs Weizen umsteig

lädt ...
melden
ruhigblut (1.337 Kommentare)
am 30.03.2024 16:41

Mich wundert immer, dass man mit diesem Alkoholgehalt überhaupt ein Fahrzeug starten kann!

lädt ...
melden
user_0815 (1.785 Kommentare)
am 30.03.2024 11:14

ein Landwirt mit unter 3 Promille ...

quasi fast unterzuckert

ist also klar dass er die Kontrolle über den Traktor verloren hat.. ;-)

lädt ...
melden
DonMartin (7.488 Kommentare)
am 30.03.2024 10:08

Besser nächstes Mal einen 3-Promille-kompatiblen Traktor kaufen.
Stichwort Fahrerassistenzsysteme.

lädt ...
melden
Uther (2.244 Kommentare)
am 30.03.2024 08:55

Kann man da als Landgraf um eine Förderung ansuchen???

lädt ...
melden
ferdl75 (163 Kommentare)
am 30.03.2024 11:55

Selbstverständlich, nur bei Traktorneukauf gibt es für die 10000 Euro teuren Systeme 40% Investitionsförderung.
Da darf man lange Traktorfahren, um die restlichen 6000 (und den vielleicht noch gar nicht so dringenden Traktorneukauf) hereinzuwirtschaften.
So funktioniert Wirtschaftsförderung mit "Bauerngeldern" .... -,)

lädt ...
melden
nixnutz (4.147 Kommentare)
am 30.03.2024 06:45

@OÖN

"Lokalisierung: Hier kam es zu dem Unfall"

Bitte spart euch solche pseudoinformativen Grafiken. Was ihr hier (und auch bei anderen Artikeln) darstellt, ist bloß das was Google Maps ausspuckt, wenn man den Straßennamen ohne Nummer eintippt. Also irgendein geografischer Mittelpunkt nach Google-Meinung.

lädt ...
melden
krawuzi-kapuzi (997 Kommentare)
am 30.03.2024 09:59

Ist Ihnen fad? warum so grantig?

lädt ...
melden
nixnutz (4.147 Kommentare)
am 30.03.2024 06:42

Da hatte der Bauer mehr "PS" als sein Traktor.

lädt ...
melden
meccem (6 Kommentare)
am 30.03.2024 01:37

Alkoholabhängigkeit ist eine Krankheit! Der Arme! Es wird schwer für ihn! Ich wünsche ihm alles Gute und bin froh das nichts passiert ist!

lädt ...
melden
spoe (13.502 Kommentare)
am 29.03.2024 18:57

Mit 3 Promille die Kontrolle verloren, eas für ein Pech.

lädt ...
melden
2good4U (17.615 Kommentare)
am 29.03.2024 19:03

Ich denke der hatte von Anfang an keine Kontrolle. Wie auch mit 3 Promille.

lädt ...
melden
krawuzi-kapuzi (997 Kommentare)
am 30.03.2024 10:01

Hat er Kontrolle über sein Trinkverhalten? - Ich will ja nicht gleich sagen über sein Leben.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen