Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

überblick

16. April 2024, 00:04 Uhr
überblick
Marlene Kelnreiter

VöCKLABRUCK. Die gebürtige Oberösterreicherin Marlene Kelnreiter schmiss ihren Job in Wien, um als Sennerin auf der Alm zu leben und das zu tun, wovon sie immer träumte: Käse herstellen. Darüber schrieb sie ein Buch ("Käseglück – Käse einfach selber machen"), das sie heute Abend um 19 Uhr im OKH Vöcklabruck vorstellt. Vorverkaufskarten gibt es in der Vöcklabrucker Buchhandlung Neudorfer.

VöCKLABRUCK. Das Thema Sterben ist für Jugendliche gefühlte Lichtjahre entfernt. Umso bemerkenswerter ist es, wenn sie sich darauf einlassen. 16 Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse HAK ("Business School") Vöcklabruck nahmen an einem Workshop teil, den die Hospizbewegung Vöcklabruck anbietet. Sie wurden im Umgang mit Tod und Trauer gestärkt und lernten, dass Lachen, Leben, Sterben, Weinen und Trost wiederkehrende Prozesse im Leben sind und Menschen einander unterstützen können. Der Workshop endete mit einem Besuch der Palliativstation im Salzkammergut Klinikum. Interessierte Schulen können sich an die Hospizbewegung Vöcklabruck wenden (office@hospiz-voecklabruck.at).

mehr aus Salzkammergut

Brand in Ebenseer Gasthaus: 4 Feuerwehren im Einsatz

Eine Trauerrede für Scharnsteins vermisste Bahnhofskatze

19-Jähriger stürzte in St. Wolfgang 10 Meter in die Tiefe

10 Meter abgestürzt: 48-Jährige aus Rettenbachklamm gerettet

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen