Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Mountainbiker (60) prallte in Altmünster gegen Steine - verletzt

Von OÖN, 19. Mai 2024, 08:19 Uhr
Mountainbike
(Symbolbild) Bild: www.foto-kerschi.at

ALTMÜNSTER. Von einer Forststraße abgekommen und gestürzt ist ein 60-jähriger Mountainbiker am Samstag in Altmünster (Bezirk Gmunden).

Der 60-Jährige und sein Freund (63), beide aus dem Bezirk Gmunden, hatten am Samstag einen Ausflug auf ihren Mountainbikes unternommen. Sie starteten am Vormittag in Altmünster. Die Tour führte sie über das Weißenbachtal, den Attersee und vom Gasthof Kienklause über das Skigebiet "Hochlecken" zur Großalmstraße.

Beim letzten Streckenabschnitt fuhr der 60-Jährige voran. Aus noch unbekannter Ursache kam er mit seinem Mountainbike von der Forststraße rechts ab. Er touchierte mehrere kopfgroße Steine und blieb verletzt neben der Forststraße liegen. Sein Freund übernahm die Erstversorgung, danach holte der 63-Jährige Hilfe via Notfall-App. Der 60-Jährige wurde mit Verletzungen in das Klinikum Gmunden gebracht. 

mehr aus Salzkammergut

Scharnstein bekommt einen Pumptrack

Gmundner Streit um Vorbehaltsgebiet beschäftigt auch den Landtag

Gmunden setzt dem illegalen Parken beim Strandbad ein Ende

Die neue Freundschaftsbrücke über die Ager ist fertig

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen