Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Eine Million mehr Autobus-Kilometer für die Region Gmunden-Vöcklabruck

23. November 2023, 00:04 Uhr
Eine Million mehr Autobus-Kilometer für die Region Gmunden-Vöcklabruck
Regionalbusse und ÖBB-Züge sind ab 10. Dezember besser vertaktet. Bild: Rudolf Laresser,4040 Linz

VöCKLABRUCK, GMUNDEN. Der Oberösterreichische Verkehrsverbund (OÖVV) fokussiert sich jedes Jahr auf eine bestimmte Region, wenn es um den Ausbau des öffentlichen Verkehrsangebotes geht. Mit der kommenden Fahrplanperiode (ab 10. Dezember) kommen die Bezirke Gmunden und Vöcklabruck in diesen Genuss: Mit dem Regionalbuskonzept "Gmunden Nord /Vöcklabruck" wird das Angebot um 1,1 Millionen Fahrplankilometer pro Jahr in der Region ausgeweitet. Das ist ein Plus von knapp 30 Prozent. Die Fahrgäste in der Region dürfen sich zudem auf 85 neue, abgasarme und barrierefreie Regionalbusse inklusive kostenlosem WLAN, USB-Anschlüssen bei den Sitzen und überwiegend bargeldloser Zahlungsmöglichkeit freuen.

Optimierte Hauptachsen

Vor allem entlang der Hauptachsen wird das Fahrplanangebot wesentlich ausgeweitet und optimiert. Die Linien 520 (Gmunden – Ohlsdorf – Schwanenstadt), 531 (Vöcklabruck – Regau – Pinsdorf – Gmunden), 560 (Timelkam – Vöcklabruck – Attnang-Puchheim – Schwanenstadt) und 561 (Regau – Vöcklabruck – Timelkam – Lenzing – Schörfling) haben die höchsten Fahrgastzahlen und verbinden stark wachsende Siedlungskerne. Die Verkehrsplaner haben vor allem Pendler im Blick, wenn sie das Angebot nun verbessern.

Folgende Maßnahmen kündigt der OÖVV an:

Eine Intervallverdichtung zwischen Gmunden und Vöcklabruck durch zusätzliche Eilkurse

Eine Reisezeitverkürzung zwischen Ohlsdorf und Schwanenstadt durch eine neue Linienführung zu den stündlichen Zuganschlüssen in Schwanenstadt

Zusätzliche Kurse zwischen Vöcklabruck und Regau mit stündlichen Bahnanschlüssen in Vöcklabruck

Eine neue Direktverbindung der Städte Schwanenstadt, Attnang-Puchheim, Vöcklabruck und der Marktgemeinde Timelkam

Eine Ausweitung der Betriebszeiten entlang des Korridors Vöcklabruck – Timelkam – Lenzing – Schörfling

Eine konsequente Abstimmung der Busfahrpläne mit der Regionalbahn Vöcklabruck – Kammer-Schörfling

Eine Ausweitung des Angebotes zwischen Mondsee und Neumarkt/Wallersee (Anschlüsse an den ÖBB-Fernverkehr) (ebra)

mehr aus Salzkammergut

"Oma, kannst du mir Geld leihen? Ich glaube, ich habe da ein kleines Problem"

Skifahrerin (44) verletzte sich bei Sturz am Kasberg

Elektronik-Festival auf dem Kasberg kehrt am Ostersonntag zurück

In Hallstatt haben Besucher den Tod vor Augen

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen