Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


gemerkt
merken
teilen

Der Pizza-Vizeweltmeister kommt wieder aus Vöcklabruck

07. Dezember 2022, 13:27 Uhr
Carmine De Michele (32) holte sich in seiner Geburtsstadt Neapel zum zweiten Mal den Titel. Bild: privat

VÖCKLABRUCK. Zum zweiten Mal in Folge überzeugte Carmine de Michele die Jury in Neapel.

Neapel war dieser Tage wieder Schauplatz des Campionato Pizza DOC, der Weltmeisterschaft der Pizzabäcker, die sich der echten italienischen Pizza DOC (Denominazione di origine controllata; kontrollierte Ursprungsbezeichnung) und ihrer Herstellung verschrieben haben. 800 Vertreter aus aller Welt fanden sich in Süditalien ein, um in verschiedenen Kategorien die besten Pizzabäcker zu finden.

Und wie auch schon 2021 gelang es Carmine de Michele von der Vöcklabrucker Pizzeria „De Michele“, die Fachjury zu überzeugen. Carmine De Michele (32), gebürtiger Neapoletaner, lebt seit seinem 19. Lebensjahr in Österreich. Zwei Jahre war er in Wien, dort lernte er dort seine  Ehefrau, Eva De Michele - eine gebürtige Vöcklabruckerin - kennen. 2012 eröffneten die beiden ihre erste Pizzeria in der Nähe von Vöcklabruck. 2015 eröffneten sie das De Michele - Verace Pizza Napoletana am Stadtplatz von Vöcklabruck. Sie wurde von den Falstaff-Lesern bereits drei Mal zur beliebtesten Pizzeria Oberösterreichs gewählt. 

In zahlreichen Kategorien wurden bei der Pizza-WM in Neapel Einzel-Bewerbe ausgetragen, darunter etwa »Pizza Gourmet«, »Freestyle«, »Pizza Margherita«, »Pizza Dessert« oder auch »Innovation und Nachhaltigkeit«. Zudem wurden aus den 800 Teilnehmen aus allen Teilen der Welt nationale sowie internationale Gesamtsieger gekürt.

Ganz besonders freut es das Team der Pizzeria De Michele in Vöcklabruck, zusätzlich zum Vizeweltmeistertitel den Spezialpreis „Innovation und Nachhaltigkeit“ für ihre bei der WM präsentierten Pizzakreationen verliehen bekommen zu haben, die sich ausschließlich aus Produkten aus dem Umland von Vöcklabruck zusammensetzt.

So haben Carmine und seine Frau Eva De Michele in der Kategorie „Pizza Classica“ eine waschechte „Hausruck-Pizza“ kreiert: Das Mehl für den Pizzateig, der mit roter Bete eingefärbt wurde, kam von der „Trenau Mühle“ in Vöcklamarkt und wird auch in der Pizzeria seit zwei Jahren verwendet. Belegt wurde die „Hausruck-Pizza“ mit einer Creme aus Mohnmiso von „Luvi Fermente“ aus Lenzing und geschmorten Habaneros aus „Die Gemüsewerkstatt“ in Redlham. Hirsch-Pastrami aus dem Kobernausserwald, gefertigt von der Metzgerei Kriechbaum, fermentiertes Gemüse und Chili Crunch vom Belehof in Rutzenham und dem Demeterhof Schiller in Niedertalheim rundeten die Vize-Weltmeister-Kreation ab.

In der Kategorie „Pizza & Koch“ trat Carmine gemeinsam mit dem Koch Christoph Hanz an. Auch hier lag der Fokus auf Nachhaltigkeit. Die vegane Pizza mit gelb eingefärbtem Teig aus Safran und Fenchelkernen wurde mit selbstgemachtem veganen Ricotta, Pom-Pom Blanc, fermentiertem Safran-Fenchel, gebratenem Kreuzling aus Brokkoli und Kohlsprossen, Boxhornklee und Rosenseitlingchips belegt und der Jury präsentiert.

Die Pizzeria am Stadtplatz wird Mitte 2023 erweitert und es wird regelmäßig Pizzakurse für Anfänger und Fortgeschrittene beim Vizeweltmeister geben. 

mehr aus Salzkammergut

Die Stimme des Salzkammerguts legt ihr Mikrofon für immer

Klage gegen Vorchdorfer Gemeinderat abgewiesen

In einem Vorchdorfer Gewölbe entsteht die kleinste Bäckerei des Landes

Lawinengefahr steigt: Warnstufe 4 ausgerufen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

12  Kommentare
12  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung
Aktuelle Meldungen