Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Das Kunstforum Salzkammergut hat einen neuen Vorstand

28. Februar 2024, 12:44 Uhr
Stephan Unterberger, Silvia Radner, Michael Wittig Bild: Kunstforum Salzkammergut (OON)

GMUNDEN. Der Fotograf Michael Wittig leitet jetzt Oberösterreichs zweitältesten Kunstverein.

Das Kunstforum Salzkammergut (bis 2009 "Künstlergilde Salzkammergut") hat sich vier Jahre vor seinem 100-jährigen Bestandsjubiläum eine neue Führung verpasst: Die Mitglieder wählten den Gmundner Fotograf Michael Wittig zu ihrem neuen Obmann. Sein Stellvertreter ist Stephan Unterberger (Betonbilder) aus Bad Ischl. Die Roithamer Malerin Silvia Radner ist Kassierin.  Die Beiräte Ulli Asamer, Andreas Bauer, Tobias Lindner, Markus Treml und Sylvia Vorwagner unterstützen das Team. 

Der zweitälteste Kunstverein Oberösterreichs repräsentiert seit 1928 Künstler der Region und betreibt "Die Galerie" am Gmundner Rinnholzplatz.  Die Gruppe hat mehr als 60 Mitglieder, darunter Künstlerpersönlichkeiten wie Konrad Wallinger, Heidi Zednik oder Ferdinand Reisenbichler.

Der Programmfolder  für das heurige Jahr liegt in allen 23 teilnehmenden Gemeinden der Kulturhauptstadt auf. Die nächste große Mitgliederausstellung mit dem Titel: „please! save us from ourselves“ wird im Papiermachermuseum Steyrermühl vom 9. April bis 3. Mai 2024 gezeigt.

mehr aus Salzkammergut

Eine rosa Skulptur bringt die Bad Ausseer zur Weißglut

Zu wenig leistbare Wohnungen im Salzkammergut

3 Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B120 in Gmunden

Rauchschwaden in Ebensee: Asche entzündete Reifenstapel

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen