Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. April 2019, 01:55 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. April 2019, 01:55 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Video vom Hallstättersee macht Furore

BAD GOISERN. Ein Fünfminütiger Film des Engländers Geoff Tompkinson räumt bei internationalen Festivals Preise ab.

Video vom Hallstättersee macht Furore

Magische Bilder wie von einer anderen Welt Bild: OON

Gespenstische Nebelschwaden, ein zirkulierendes Sternenzelt, spektakuläre Kamerafahrten über spiegelglattes Wasser – und das alles in aufwändigen Zeitraffersequenzen: Wer den Film "The Lake" des englischen Fotografen und Filmemachers Geoff Tompkinson sieht, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die Aufnahmen vom Hallstättersee, die der akribische Tüftler in mehr als zwei Jahren zustande brachte, haben Gänsehautfaktor. Sie zeigen die magischen Lichtstimmungen, die der See bei unterschiedlichsten Jahres- und Tageszeit entfaltet.

Begeistert zeigen sich derzeit auch die Juroren bei Filmfestivals auf der ganzen Welt. "The Lake" erhielt in den vergangenen Monaten bereits drei Auszeichnungen: den ersten Preis beim Festival Goldenes Stadttor in Berlin, Gold beim Ökotourismus-Filmfestival in Aserbaidschan sowie den Speziellen Preis für Cinematographie beim Tourist Film Festival in Bulgarien.

"Ich wollte die stille Schönheit des Sees zeigen, vor allem in den Reflektionen", sagt der Regisseur, der mit einer Bad Goiserin verheiratet ist und viel Zeit am Hallstättersee verbringt. (ebra)

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 30. Juli 2014 - 00:04 Uhr
Video

„The Lake“ - Preisgekröntes Video vom Hallstättersee

Mehr Salzkammergut

Zehn Jahre Akutgeriatrie in Gmunden

GMUNDEN. Nostalgischer Blick zurück auf kaiserliches Ambiente, aber kein Drehen am Rad der Zeit.

Ein 14-jähriges Ausnahmetalent und ein Routinier als Almtalcup-Gesamtsieger

GRÜNAU IM ALMTAL. Die Rennsaison ist vorüber – zum Abschluss gab es noch eine große Siegerehrung

Ein Geldschein, um den man sich nichts kaufen kann

FRANKENBURG. Und dennoch wird die Null-Euro-Banknote zum Frankenburger Würfelspiel schon bald legendär sein.

32. Hallstättersee-Rundlauf: Heute ist Nennschluss

HALLSTATT. Letzte Chance für Anmeldung zu einem der landschaftlich schönsten Läufe des Salzkammerguts nutzen.

Dank Zeugin: Messerstecher in Haft genommen

GMUNDEN. Wie berichtet, kam es Anfang April in der Nähe des Kindergartens im Gmundner Stadtteil Schörihub ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS