Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kaufkraft und Arbeitsplätze in der Region sichern

Von OÖN, 25. Juli 2012, 00:04 Uhr
Kaufkraft und Arbeitsplätze in der Region sichern
Ernst Hofmann ist neuer Obmann des Wirtschaftsforums Frankenburg. Bild: privat

FRANKENBURG. Ernst Hofmann wurde zum neuen Obmann des Wirtschaftsforums Frankenburg-Redleiten gewählt.

Als siebter Obmann führt Ernst Hofmann das Wirtschaftsforum Frankenburg-Redleiten, kurz Wiff genannt, in sein 51. Jahr. 1962 als Ausstellungsverein für die Handels- und Gewerbemesse beim Frankenburger Martinikirtag gegründet, umfasst es heute mehr als 80 Betriebe, die mit gemeinsamen werblichen Aktivitäten und Veranstaltungen versuchen, die Kaufkraft im Ort zu stärken.

Mit dem von Wiff mitgegründeten Ortsentwicklungsverein „Gemeinsam für Frankenburg“ wird derzeit intensiv an einer Attraktivierung des Weihnachtsmarktes gearbeitet. Eine ansprechende, energiesparende Weihnachtsbeleuchtung soll schon diesen Advent am Frankenburger Marktplatz erstrahlen. Doch vorher organisiert das Wiff die 51. Handels- und Gewerbemesse beim Frankenburger Martinikirtag. Diese Leistungsschau der regionalen Wirtschaft ist die größte Messe im Hausruckgebiet.

Ernst Hofmann setzt mit seiner Firma Hofmann Plan Einrichtungen seit 14 Jahren innovative und praktikable Lösungen in der Innenraumgestaltung. Solides Handwerk und neue Ideen sind für ihn der Schlüssel, sich auf den globalisierten Märkten durchzusetzen. „Wenn die reichlich vorhandenen regionalen Ressourcen genutzt werden, bleiben Kaufkraft und Arbeitsplätze in der Region, und das bedeutet ein Mehr an Lebensqualität für alle“, sagt der Wiff-Obmann.

mehr aus Salzkammergut

Am Wolfgangsee beginnt der Frühling schon morgen

Sonntag wird es für die Swans ernst

Osterwunsch-Strauch: Altmünster hilft beim Helfen

19-Jähriger attackierte zwei Männer mit einem Messer

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen