Lade Inhalte...

Salzkammergut

Altmünsterer wurden Staatsmeister im Profigrillen

Von Edmund Brandner   16. Juni 2016 03:41 Uhr

Altmünsterer wurden Staatsmeister im Profigrillen
Thomas Schmid (45) nach der Siegerehrung

ALTMÜNSTER. Thomas Schmid und seine Traunsee BBQ Grillers setzten sich bei der Staatsmeisterschaft in Horn souverän durch.

Im niederösterreichischen Horn gingen am vergangenen Wochenende die Grillstaatsmeisterschaften über die Bühne. Die Traunsee BBQ Grillers, ein achtköpfiges Team unter der Führung von Thomas Schmid trat in der Profiliga und damit in der schwierigsten Kategorie an. Schmid ist von Beruf Maschinenschlosser, in seiner Freizeit aber auch ein gesuchter Grillkoch und -lehrer.

Vorgegebener Warenkorb

Beim Bewerb mussten die Teilnehmer nach einem vorgegebenen Warenkorb (der am Vorabend überreicht wurde) ein fünfgängiges Menü für elf Personen unter strenger Zeitvorgabe zubereiten. "Die Arbeit begann sofort nach der Ausgabe des Warenkorbs", sagt der Reindlmühler. Weil auch die Zubereitung nach der Barbecue-Methode gefordert war, bei der das Fleisch mehr als 18 Stunden im Smoker gegart wird, waren die Traunsee BBQ Grillers auch über Nacht im Einsatz.

  • Mit folgendem Menü begeisterten die Meistergriller aus dem Salzkammergut am Ende die Jury:
  • Dreierlei von der Hühnerkeule mit gefüllten Minipaprika und zweierlei Polenta
  • Triologie vom Rehrücken mit Blätterteigtartin und Romanesco
  • Kreationen vom Edelwels mit Blattspinat, Süßkartoffeln und violettem Püree
  • BBQ Beef (Schulterscherzl) mit gegrilltem Wurzelgemüse und Kartoffeltaler
  • Schokokuchen mit flüssigem Kern und Erdbeervariationen

Damit erreichten sie drei Medaillen in Einzelkategorien und am Ende auch die Gesamtwertung. "Wir gewannen schon öfter bei Einzelbewerben", sagt Schmid. "Aber das ist unser größter Erfolg." Und der wird in diesem Sommer mit einer großen gemeinsamen Grillerei noch standesgemäß gefeiert.

Schmid verdankt seinen Erfolg seiner Frau. Diese schenkte ihm vor neun Jahren zum Geburtstag einen Grillkurs. Der Hobbygriller wurde dabei vom Ehrgeiz gepackt und begann, die Arbeit am Holzgrill, am Gasgrill und am Smoker zu perfektionieren. "Ohne mein hervorragendes Team wären diese Wettbewerbserfolge aber nicht möglich", sagt er. "Ich kann mich beim Grillen hundertprozentig auf meine Leute verlassen. Das ist der Schlüssel zum Erfolg."

Mehr über die Traunsee BBQ Grillers im Internet unter www.traunseegrillers.at

Altmünsterer wurden Staatsmeister im Profigrillen
Meisterhaftes Grillen

Grilltipps vom Meister

  • Anzünden: Das Anfeuern mit einem Föhn entzieht der Kohle Sauerstoff. Besser sind Anzündkamine.
  • Fleisch: Keine billige Supermarktware kaufen, sondern zum Metzger des Vertrauens gehen. Der gibt auch Tipps.
  • Marinade: Selbstgemachtes ist besser als aromatisierte Massenware. Rezepte gibt es im Internet zuhauf.
  • Abtupfen: Vermeidet Stichflammen beim direkten Grillen.
  • Stichflammen: Wer mit Bier löscht, wäscht die Marinade ab. Besser ist es (bei Kugelgrillern) den Deckel kurz aufzusetzen und die Flamme zu ersticken.
  • Wenden: Koteletts am besten nur einmal wenden. Bester Zeitpunkt: Wenn die von der Glut abgewandte Seite zu glänzen beginnt, weil Wasser und Eiweiß austreten. Bei größeren Stücken sind Bratenthermometer sehr hilfreich (Kerntemperatur).
  • Rasten lassen: Nach dem Grillen das Fleisch am Rand oder in Folie verpackt einige Minuten rasten lassen. Dann schmeckt es saftiger und zarter.

 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less