Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

30 Jahre Maderisches Bratlschießen in Schlatt

03. März 2024, 09:20 Uhr
Die Geschwister Siegfried, Michaela und Christian Mader Bild: privat

Dieser Tage wurde das Turnier zum 30. Mal organisiert.

1993 trommelte Siegfried Mader erstmals Eisstockschützen aus der Region Schwanenstadt zusammen, um auf der Eisbahn in Schlatt ein Einsstockturnier nach olympischen Spielregeln auszutragen. Dieser Tage, luden die Geschwister Mader, darunter auch Michaela Mader und Bürgermeister Christian Mader, ihr Turnier zum 30. Mal aus. Die Moarschaft „Schlatter Schlitzer“ setzte sich dabei unter elf Teams durch und gewann den Hauptpreis: ein anschließendes Bratl im Gasthaus Gruber am Schwanenstadter Stadtplatz.

„Wir haben mittlerweile Anfrage von Moarschaften aus ganz Oberösterreich, die mitstpielen wollen“, sagt Christian Mader. „Weil aber alle Teilnehmer eines Jahres einen fixen Startplatz im nächsten Jahr bekommen, ist die Warteliste lang.“

mehr aus Salzkammergut

Buchhalterin (44) ließ auf eigenes Konto überweisen: fast 200.000 Euro Schaden

Wiederauferstehung des Golfplatzes in Kirchham

„Gesunde Wälder mit großer Artenvielfalt verjüngen sich von selbst“

Pöndorfer Metzgerei Maier feiert 90-jähriges Jubiläum

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen