Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Polizei stoppte illegalen Welpenhandel auf Autobahnparkplatz

Von OÖN, 03. März 2024, 17:41 Uhr
Pinscher-Welpen von Polizei gerettet
Pinscher-Welpen von Polizei gerettet Bild: LPD OÖ

RIED IM INNKREIS. Durch einen aufmerksamen Lenker wurde die Polizei über den vermeintlichen Welpenhandel informiert. Die drei Pinscher-Welpen wurden in eine Tierklinik gebracht.

Drei Hundewelpen konnten die Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Ried gestern Vormittag vor einem illegalen Welpenhandel retten. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hatte die Polizei telefonisch gegen 10.50 Uhr informiert, dass auf dem A8-Autobahnparkplatz Murau-Ost ein mutmaßlich illegaler Welpenhandel stattfinden würde.

Als die Polizeistreife eintraf, entdeckte sie einen Kastenwagen mit bulgarischem Kennzeichen, in dem drei Welpen der Rasse Pinscher in einem Karton gehalten wurden. Die Tiere wurden mit Fressen und Trinken versorgt und von den Polizisten in eine Tierklinik gebracht. Der 47-jährige bulgarische Lenker wurde wegen Übertretung nach dem Tierschutz- und Tierseuchengesetz bei der Bezirkshauptmannschaft Ried angezeigt.

mehr aus Oberösterreich

Mordangeklagter: "Ich hab' wirklich geglaubt, dass meine Frau mich betrügt"

Nora Einwaller: Die beste Kamerafrau kommt aus Wels

Verkauf von Drogen und gefälschten Ausweisen: 2 Männer in U-Haft

Freibadsaison: Ein Start mit Hindernissen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nordlicht (1.478 Kommentare)
am 04.03.2024 07:08

Gut, dass der nette Autofahrer nicht weggeschaut hat und die Polizei verständigt hat! Zivilcourage und Mitgefühl. Sehr schöne Eigenschaften.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen