Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Pensionistin (71) von Straßenbahn erfasst - schwer verletzt

Von nachrichten.at, 08. Februar 2024, 07:19 Uhr
Straßenbahn
(Symbolbild) Bild: (Volker Weihbold)

LINZ. Schwer verletzt wurde am Mittwochabend eine 71-Jährige, die mithilfe eines Rollators die Straße überqueren wollte. Sie wurde von einer Straßenbahn erfasst.

Zu dem Unfall kam es am Mittwochabend gegen 18 Uhr. Eine 71-jährige Linzerin war gerade dabei, mithilfe eines  Rollators die Ferdinand-Markl-Straße zu überqueren. In der Fahrbahnmitte befindet sich ein Fahrbahnteiler - gegen diesen stieß die Pensionistin laut Polizei mit dem Vorderreifen des Rollators und kam deshalb nicht mehr weiter. 

Die herannahende Straßenbahn konnte trotz sofort eingeleiteter Notbremsung einen Zusammenprall mit der Frau nicht verhindern, die Garnitur erfasste die 71-Jährige. Sie prallte frontal gegen die Windschutzscheibe und kam auf der Fahrbahn zu liegen.

Nach notärztlicher Versorgung wurde sie mit schweren Verletzungen ins Kepler Uniklinikum gebracht. 

  • Lokalisierung: An dieser Kreuzung kam es zu dem schweren Unfall
mehr aus Oberösterreich

Grünes Licht für neue Donaubrücke: Kosten stiegen auf 230 Millionen Euro

Landesfischereiverband wehrt sich gegen Aussagen des WWF

An diesem Wort erkennt man die Oberösterreicher, goi?

Wir sagen Danke: OÖNachrichten die Nummer 3 in Österreich

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen